Oahu Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Meeresgeysir lässt bei starkem Wellengang Wasserfontänen aufschießen.
Das 1969 erbaute State Capitol, das Parlamentsgebäude des Staats, soll in seiner Architektur an den vulkanischen Ursprung von Hawaii erinnern. Die Säulen symbolisieren Königspalmen. Vor dem Gebä…
Das großzügige, parkähnliche Gelände am Steilhang der Ko'olau Range ist ein Friedhof für die verschiedenen Religionen von Hawai'i.
Der große, weiße Bau im Kolonialstil ist heute Sitz der hawaiianischen Gouverneurin.
In dem U-Boot-Museum ist unter anderem dieses 1942 gebaute U-Boot zu besichtigen. Man bekommt dort ein sehr realistisches Bild vom Leben in einem U-Boot.
Neben der Kawaiahao Church wurden die restaurierten Häuser der ersten Missionare in ein Museum umgewandelt.
An den Resten eines alten hawaiischen Tempels säumen dunkle Lavasteine ein großes Geviert. Hier standen früher Grashütten und Götterstatuen. Noch heute sieht man da und dort Früchte und in Ti-Bl…
Hier werden die Navigationskünste der Polynesier anhand der Sterne erklärt.
Die St. Andrew's Cathedral mit ihrem normannisch anmutendem Turm wurde 1867 aus englischem Sandstein gebaut.
Die Außenstelle in der Innenstadt präsentiert wechselnde hawaiische Künstler.
Vor dem alten Gerichtsgebäude thront in beherrschender Pose die schwarz-goldene Statue von König Kamehameha I., die zu seinem Jubeltag im Juni über und über mit Blumenkränzen geschmückt wird.
In der alten Ananasplantage wartet das größte Labyrinth der Welt: Mit 1 ha Fläche und 5 km Wegen wurde es 2008 ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Dazu gibt es eine Ausflugsbahn und…
Das Ozeanarium an der Ostküste von O'ahu zeigt in einem riesigen Glastank die Wasserwelt des Pazifiks, dazu gibt es Ausstellungen über die Waljäger und Shows mit Pinguinen, Robben und Delphinen.…
In dem versteckten tropischen Garten befinden sich Teiche und Wege. Am Hügel darüber ist ein luftiges Restaurant mit abendlicher Kerzenlichtromantik.
Der Friedhof im Norden von Downtown Honolulu liegt in einem alten Vulkan, und vom Kraterrand aus bietet sich ein großartiges Panorama über die City.
In der Bucht vor dem weiten, flachen Sandstrand liegt diese kleine Insel, besser bekannt als "Chinaman's Hat", die mit ihrer charakteristischen Form ein bekanntes Fotomotiv ist.
Diese zum Meer hin geöffnete Kraterbucht ist fast rund. Sie ist ein geschützter Unterwasserpark, ideal zum Schnorcheln zwischen bunten tropischen Fischen. Früh am Morgen ist das Wasser klar und der…
Das Museum zeigt die Kunst einheimischer Maler und Bildhauer aus den letzten 50 Jahren.