Nouvelle-Aquitaine Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Man bietet Ihnen hier Qualitätsweine zu einem warmen Käsegericht an. Nach der Mahlzeit geht man in den Käsekeller herunter, um sich selbst zu bedienen.
Gemütlich und preiswert. Auf die Weinempfehlung ist Verlass: Der Patron ist der erste Kellermeister (Sommelier) Aquitaniens.
Der Besitzer von Schloss Lynch-Bages, Jean-Michel Cazes, hat seinen Heimatort Bages südlich von Pauillac, ein nahezu ausgestorbenes Weindorf, aufgekauft und restauriert - samt Bäcker, Geschäften…
Gleich bei den Markthallen; Frühstück und Tapas, ideal, um das Geschehen zu beobachten.
Ein paar Kilometer außerhalb auf einem historischen Landgut im Grünen führt Alexandre Bousquet neben seiner sterngekrönten Küche aus Produkten des Südwestens auch ein Antiquitätengeschäft und…
Frische Zutaten der Saison aus dem Südwesten (der Weg in die Küche beträgt maximal 250 km, alle Produzenten sind auf der Karte ausgewiesen) bestimmen die Karte im Trendviertel Saint-Pierre. Oben…
Diese schöne Mischung aus Loungebar und Restaurant befindet sich am Seeufer. Im Restaurant genießt man zwischen Frühstück und Sundowner Meeresfrüchte und Weine aus der Region - alles unter freiem…
Traditionelle Küche wird in diesem zu Ehren des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry wie ein Wasserflugzeug ausgestatteten Restaurant serviert. Der Autor des "Kleinen Prinzen" hatte in den Drei…
Schon bei der Lektüre der saisonal wechselnden Karte dieses von zwei jungen Bordelaisern geführten Bistros läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Probieren Sie z. B. die gebratene foie gras mit…
Erschwingliches, fangfrisches Sushi und andere Leckereien in der Markthalle bei den Fischständen.
Ein paar Kilometer außerhalb befindet sich auf einem historischen Landgut im Grünen dieses Gesamtkunstwerk aus Gourmetrestaurant (täglich wechselnde Menüs), Antiquitätengeschäft und einem…
Zeitgenössisches Ambiente trifft auf traditionelle Küche, bei der die Kochfamilie Coutanceau den Löffel schwingt.
Fisch und Meeresfrüchte am Fuß der beiden Türme des Alten Hafens.
Die Küche von Richard Coutanceau ist seit 1986 durchgängig mit zwei Michelinsternen dekoriert. Zum ausgezeichneten Essen passt der wahrhaft himmlische Blick aufs Meer.
Authentische Küche in rustikalem Rahmen in der Altstadt.
Im La Mama stehen verschiedene Gerichte von Pizza bis Kalbsschnitzel auf der Karte. Dieses italienische Restaurant vermittelt einem den Eindruck, in Italien zu sein.
Die mit zwei Michelinsternen ausgezeichnete Küche von Michel Portos im südöstlich an die Stadt grenzenden Vorort Bouliac steht der wunderschönen Aussicht auf Bordeaux in nichts nach.
Diese Bar ist ein beliebter Treffpunkt. Alles scheint sich um den Wein zu drehen. Der Service ist gut und die Atmosphäre herzlich. Jeden Mittwoch gibt es kostenlose Weinproben zwischen 19 und 20.