©  TTstudio, shutterstock

Seite teilen

Sehenswürdigkeiten in Norwegen

Mächtig und unaufhaltsam fräsen sich zahllose Fjorde hinein in eine schroffe und fast unwirklich wirkende Bergwelt mit Gletschern und Wasserfällen. Geiranger-, Hardanger- und Lysefjord sind schon Attraktionen für sich, doch zwischen ihnen tummeln sich eindrucksvolle Felsvorsprünge wie der Preikestolen und Steinformationen wie der Kjeragbolten. Mit dem Auto reist man durch diese Landschaft durch Tunnel und Brücken über abenteuerliche Straßen wie den Atlantikveien und den Trollstigen mit seinen Serpentinen. Bergens historischer Stadtteil „Bryggen“ mit seinen bunten Kontorhäusern und Kränen versetzt einen in die Zeit der Hanse, während Oslo noch ältere Holzplanken zu bieten hat: Hier stellt das Vikingskipshuset (deutsch Wikingermuseum) erstaunlich gut erhaltene Wikingerschiffe aus der Zeit vor der ersten Jahrtausendwende aus.

Must-Sees für den Norwegen-Kurztrip

© Fulltimegipsy, shutterstock

Landschaftliche Highlights

© mffoto, shutterstock

Architektonische Highlights

© Tatiana Popova, shuterstock

Interessante Orte

© mariusz.ks, shutterstock

Die schönsten Fjorde

© Andrey Armyagov, shutterstock

Die sehenswertesten Berge und Felsplateaus

© Sergii Beck, shutterstock

Die besten Museen und Freizeitparks

© HUANG Zheng, shutterstock
-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Norwegen
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben