Northland Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Dieser herrlich breite Strand ist 96 km lang, die Bezeichnung "Ninety Mile" beruht vermutlich auf einem Übertragungsfehler in grauer Vorzeit. Den Strandabschnitt sollte man allerdings nicht mit dem…
Das Visitor Centre auf den Waitangi Treaty Grounds präsentiert einen interessanten geschichtlichen Rückblick auf die Besiedlung Neuseelands. Der Weg zum Treaty House führt durch Mangrovenwald…
Dieser herrlich am Strand gelegene Platz ist ein guter Ausgangspunkt für Tauchtouren.
Von diesem Restaurant eines Weinguts hat man einen herrlichen Blick über die Bucht. Hier sollte man zu Mittag essen.
Das originelle öffentliche Toilettenhäuschen an der Haupteinkaufsstraße hat mit seiner Hundertwasser-Kunst innen und außen die ansonsten stille Ortschaft 15 km südlich von Paihia belebt. Gleich…
Diese tolle Küste nördlich von Whangarei bietet wunderschöne Stränden und einen schicken Yachthafen.
Idyllisch am Waitangi Reserve gelegen, werden in diesem Café täglich Frühstück und Lunch serviert.
Süßigkeitenfans kommen an der selbst gemachten Makana-Schokolade nicht vorbei. Unbedingt probieren: Macadamia Popcorn.
Der Hotspot für Surfer rund 120 km nordwestlich von Paihia. In der Shipwreck Bay unterhalb des Orts beginnt der Ninety Mile Beach. Die Bucht gleicht an wellenreichen Tagen einem Surfer-Parkplatz.…
Niemandsland: lange weiße Sandstrände, dahinter Dünen und Lagunen. Ein paar kleine Orte, ein Weingut und Olivenhaine: Kitesurfer lieben diese flache Halbinsel gut 110 km nördlich von Paihia; an…
Ganz in der Nähe des verschlafenen Ortes Russell an der Bay of Islands lag für ein Weilchen die Hauptstadt Neuseelands. Zu dieser Zeit hieß es noch Kororareka und galt wegen der rauen Walfänger…
Diese Kneipe bekam als erste in Neuseeland eine Alkohollizenz.
Entlang der Küstenlinie Neuseelands herrschen vielerorts geradezu paradiesische Zustände. Dieser Strand ist einer der schönsten der Nordinsel.
Dieses Freilichtmuseum zeigt die Nachbildung eines Maori-Dorfes aus der Zeit vor den Europäern.
Als Tor zum entlegenen Northland verwöhnt diese Stadt mit freundlichen Cafés und Restaurants, besonders rund um das zentrale Town Basin am Flussufer.
Dieses prunkvolle Versammlungshaus ist mit Schnitzereien und Symbolen mehrerer Maori-Stämme aus dem Northland ausgestattet. Das ist untypisch, denn eigentlich besitzt jeder Stamm seine eigene…
Dieses Museum birgt ein Modell des James-Cook-Schiffs "Endeavour".
Gut wohnen kann man auf diesem Campingplatz, auf dem auch preiswerte Hütten vermietet werden.