Le Bec Hellouin

Die Gemeinde lohnt wegen der 1035 gegründeten Benediktinerabtei einen Besuch. Teile der im herrlichen Flusstal der Risle gelegenen Abtei, wie die einst immense Kirche mit 130 m Länge wurden durch Brände und Kriege zerstört. Anfang des 19. Jh. diente die Anlage als Gestüt. Interessant ist die Besichtigung allemal, denn die erhalten gebliebenen Gebäude wie der wuchtige Glockenturm Saint-Nicolas zeugen von hoher mittelalterlicher Baukunst.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.lebechellouin.fr/
27800 Le Bec Hellouin Frankreich

Anreise