Parador de Cangas de Onís

Das ehemalige Kloster, das von König Alfons I. im 8. Jahrhundert gegründet worden sein soll, ist heute ein Nationalmonument. Es wird vom Zentralmassiv der Picos de Europa umgeben. Im Parador de Cangas de Onis können Sie in einer historischen Umgebung WLAN und Parkplätze kostenfrei nutzen. Das Gebäude bietet auch archäologische Ausstellungen. Die Zimmer sind einfach und ansprechend eingerichtet. Alle sind klimatisiert und mit einer Minibar ausgestattet. Das Restaurant im Parador serviert Speisen aus Asturien. Zu den Spezialitäten gehören Eintopf und Käse. Zudem ist ein typischer Apfelwein erhältlich. Das Parador de Cangas de Onis liegt am grünen Ufer des Flusses Sella. Der Nationalpark Picos de Europa ist zu Fuß gut erreichbar. In der Region liegen eine römische Brücke und die historische Santa-Cruz-Kapelle. Zudem lassen sich zahlreiche prähistorische Höhlen in der Nähe finden.
Bewertung
Hotelausstattung
WLAN inklusive, Parkplätze inbegriffen, 24-Stunden-Rezeption, Flughafenshuttle, Restaurant, Bar, Haustiere erlaubt
Raumausstattung
Schallisolierte Zimmer
Währung
Zimmer ab
100,00
Sterne-Klassifikation
Zimmer bis
301
Übernachtung
Jetzt bei unserem Partner buchen:

Anreise