Nordrhein-Westfalen Übernachten

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Burgruine Volmarstein das Burghotel. Der Panoramablick von hier über das Ruhrtal ist einmalig. Sie sehen auf umliegende Wälder, Städte, Höhen & Auen. Komfortable Hotelzimmer, Restaurants,…
Das zitronengelbe Refugium verfügt über ein Foyer wie ein Buchladen. Reichlich Lesestoff gibt es auch auf den edel eingerichteten Zimmern und den Fluren. Regelmäßig finden auch Autorenlesungen…
Seit sieben Generationen befindet sich das Haus in Familienbesitz. Wo einst Fuhrleute einkehrten, finden heute Geschäftsreisende und Urlauber eine schöne Unterkunft. Im hervorragenden hauseigenen…
Das eigenwillig gestaltete Hotel ist bei Schauspielern und Medienleuten sehr beliebt. Wunderbar entspannen lässt es sich mit diversen Beauty- und Wellness-Angeboten im hoteleigenen Spa.
Über den Dächern thront die Burg Altena aus dem 12. Jh., eine der berühmtesten Silhouetten des Sauerlands. 1912 wurde hier die erste dauerhafte Jugendherberge der Welt eröffnet, auch heute kann…
Modernes Design und zeitgenössische Kunst treffen auf neugotische Architektur. Mit dieser Formel bildet das The Qvest im ehemaligen Stadtarchiv (der Vorgänger des Gebäudes, das dem Bau der U-Bahn…
Die Bezeichnung GarniLux hat sich die Inhaberin rechtlich schützen lassen. Die 1999 renovierte und elegant ausgestattete Jugendstilvilla ist Stammhotel diverser Sender und des Deutschen Städtetages.
Die Dachzone des Künstlerhotels mit sieben Luxuszimmern hat der Architekt Hartmut Gruhl in dekonstruktivistischem Stil ausgebaut.
Kleines Haus mit plüschig-familiärer Atmosphäre am Rhein. Hallenbad, Sauna. Schöner Wintergarten als Frühstücksraum.
1905 als Kolping-Gesellenheim errichtet, später zum Vier-Sterne-Hotel umgebaut: historische Bausubstanz, moderne Fotokunst an den Wänden und der Komfort dezent-individuellen Interieurs.
Namenspatronen sind der Maler Edward Hopper und der Schauspieler Dennis Hopper. Das ehemalige Kloster der Barmherzigen Brüder von Montabaur ist mit Designermöbeln, Eukalyptusparkett und Marmorbä…
Nettes, kleines Hotel, günstig gelegen - zwischen Kaiserstraße und Hofgarten - und relativ preiswert. In zehn Gehmin. erreicht man durch den Park die Altstadt, den Ehrenhof und die Kö.
Modernes kleines Hotel mit persönlicher Atmosphäre im Zooviertel. Zentral gelegen und trotzdem sehr ruhig. Attraktiver Garten mit Pool.
Die feine englische Art: Edle Stoffe von Laura Ashley und Antiquitäten in den Zimmern. Sauna, Solarium und ein kleines Fitnessstudio. Gehört zu den besten Hotels seiner Kategorie in Deutschland.…
Für Liebhaber italienischen Designs eine Entdeckung. Sehr geschmackvoll eingerichtetes neues Hotel in Messenähe. Auch Zimmer mit Balkon oder Terrasse.
Prachtvolles, im Jugendstil gestaltetes Hotel in einem ehemaligen Patrizierhaus. Jedes Zimmer ist mit Antiquitäten eingerichtet und bietet trotzdem jeden modernen Komfort. Hier ist der Gast keine…
Auf den ersten Blick ein Vier-Sterne-Business-Klotz wie viele andere, allerdings in privilegierter Lage direkt am Hennesee. Die Zimmer sind alle gleich eingerichtet. Überraschendes Interieur: Im…
Geschmackvolle, wilhelminische Villa in der nördlichen Neustadt. Klassizistisches Baudenkmal mit Erkern, Marmor an den Wänden, Wand- und Deckenmalereien.
Designerhotel im früheren Mülheimer Industriegebiet.