Holtwicker Ei

Das "Holtwicker Ei" ist ein Findling, den die Gletschermassen der Saale-Eiszeit vor etwa 200.000 Jahren aus dem schwedischen Filipstad hierher transportierten. Der riesige Granitblock mit den abgeschliffenen Kanten wiegt schätzungsweise 30 t.
Lage
Park