Keltischer Ringwall

Auf dem Dollberg stößt man mitten im Wald plötzlich auf eine riesige Anhäufung von Steinen, die einst zu einem mächtigen keltischen Ringwall aufgeschichtet waren. Der 2,5 km lange Wall schützte vermutlich im 1. Jh. v.Chr. eine der größten Siedlungen des Keltenstammes der Treverer vor den Römern.