Nördliche Ägäis Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die abseits der großen Schifffahrtsrouten gelegene Insel, nur von Kími auf Euböa aus zu erreichen, ist die größte der Nördlichen Sporaden. Der Hauptort wirkt im Gegensatz zu den Orten der ü…
Skópelos ist wie die benachbarte Insel Skiáthos dicht bewaldet, hat allerdings überwiegend Kiesstrände zu bieten. Dafür ist die Landschaft abwechslungsreicher als auf Skiáthos. Neben dem Haupt-…
Chíos ist landschaftlich deutlich zweigeteilt: Im Mastichóri, dem südlichen "Mastixland", ist die Insel mit Hügeln unter 400 m recht sanft. Hier sind die Dörfer noch stark vom Mittelalter geprä…
Das Museum zeigt eine Sammlung nachbyzantinischer Wandmalereien und Ikonen.
Límnos, die achtgrößte Insel des Landes, lebt v.a. von der Landwirtschaft. Niedrige Hügel prägen die reizvolle Landschaft. Nur im tief eingeschnittenen Tal von Katálakko ist Límnos schroff. An…
Die Landschaft von Lesbos ist vielfältig. Typisches Merkmal sind zwei tief ins Land einschneidende Fjorde, der Golf von Gerás und der Golf von Kalloní. Sie haben nur einen ganz schmalen Zugang zum…
Auf einer kleinen, von Kiefern bestandenen Halbinsel an der Südküste der Insel Thássos sind die friedvoll gelegenen Überreste eines antiken Heiligtums für Kastor und Pollux sowie die Mauern und S…
Die über 20 km lange Insel ist nur im Süden um den Hafenort Patitíri herum besiedelt. Der alte Hauptort der Insel, die "chóra", die bei einem Erdbeben 1965 weitgehend zerstört und teilweise…
Eine kommunale Olivenölmühle, die von 1911-1967 in Betrieb war, wurde samt Maschinenpark restauriert und in ein Olivenölmuseum verwandelt.
In einem grünen Tal inmitten kahler Berge liegt dieses 1523 gegründete Mönchskloster, das eine vollständig ausgemalte Kirche besitzt. Der Zutritt ist nur Männern gestattet.
Die große Insel, in deren Nähe der Sage nach Ikarus bei seinem Flugversuch abstürzte, ist erst wenig erschlossen. Um in der wilden Gebirgslandschaft voranzukommen, mietet man sich am besten ein gel…
An diesem kilometerlangen Sandstrand gibt es ein großes Wassersportangebot.
In diesem naturgeschichtlichen Museum sind u.a. Teile versteinerter Bäume zu sehen, und die Ursachen der Versteinerung werden erklärt.
In einer alten Villa erhält das Nautische Museum die Seefahrtsgeschichte von Chíos lebendig.
Dieses modern konzipierte Gerberei-Museum befindet sich in einer von einst etwa 50 Gerbereien, die der Stadt zwischen 1870 und 1930 großen Wohlstand bescherten.
Thássos ist eine äußerst abwechslungsreiche, aber im Sommer meist stark frequentierte Insel. Im Nordosten dieses nördlichsten griechischen Eilands wird die Landschaft von den alpin anmutenden…
Das Museum zeigt Werke des von Lesbos stammenden bedeutendsten neugriechischen Malers Theófilos.
Dieses antike Theater aus dem 3. Jh. v.Chr. liegt in einem Wäldchen am oberen Stadtrand von Mitilíni.