Architektonische Highlights Nizza

Villa Masséna

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Promenade des Anglais 35
Nice, Frankreich
Kontakt
Route planen
Nach: Villa Masséna, Nice

Informationen zu Villa Masséna
Die Villa Masséna, ein prächtiges Zeugnis der Belle-Époque-Architektur, wurde 1898 nach italienischem Vorbild für Victor, den Enkel von Napoleons Marschall André Masséna, gebaut. 1917 schenkte der Sohn von Victor den Palast der Stadt Nizza mit der Bedingung, ihn in ein Museum für Geschichte umzuwandeln. Auf 1800 m2 zeigt das Museum die wichtigsten Stationen Nizzas vom Ersten Kaiserreich bis 1939. Die 15.000 Exponate des Museums - unter anderen Einrichtungsgegenstände, Gemälde, Skulpturen und Kunstobjekte - bilden die Geschichte der Stadt abwechslungsreich ab. Der Garten im englischen Stil wurde nach Originalplänen eines der berühmten Gartenarchitekten des 19. Jhs., Edouard André, gestaltet.

Nach oben