Landschaftliche Highlights Niederschlesien

Glatzer Bergland

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Śnieżnik
Glatz, Polen
Kontakt
Route planen
Nach: Glatzer Bergland, Glatz

Informationen zu Glatzer Bergland
Berühmt vor allem durch seine größte Erhebung, den 1425 m hohen Śnieżnik (Glatzer Schneeberg) und bekannte Kurorte: Polanica Zdrój (Bad Altheide), Duszniki Zdrój (Bad Reinerz) und Kudowa Zdrój (Bad Kudowa), die Polens größte Mineral- und Heilwasservorkommen nutzen. Alle drei Orte haben elegante Trinkhallen, gepflegte Parkanlagen und renovierte historische Gebäude. Kudowa verfügt zudem über einen Aquapark mit Wellen, Wasserrutschen und Saunen. In Kudowas Vorort Czermna können Sie Makabres bestaunen: Die „Schädelkapelle“ ist bis zur Decke mit menschlichen Schädeln und Knochen verkleidet. In der Krypta stapeln sich weitere 21 000 Schädel! Verwendet wurden die Gebeine von Gefallenen des Dreißigjährigen und des Schlesischen Krieges. Angenehm übernachten Sie in der Villa Alexandra. Schmackhafte Hausmannskost serviert die Restauracja Zdrojowa. Kudowa Zdrój bietet sich als Ausgangsort für Ausflüge in das Heuscheuer Gebirge (Góry Stołowe) an. Zu empfehlen ist das Naturreservat Błędne Skały („Wilde Löcher“), wo man durch ein von der Erosion phantasievoll geformtes Felsenlabyrinth wandern kann. Touristinfo: Polanica Zdrój, Duszniki Zdrój, Kudowa Zdrój.

Nach oben