Steinhuder Meer

Mit 30 km2 ist das Steinhuder Meer einer der größten Seen Norddeutschlands. An seiner tiefsten Stelle misst er gerade einmal 3 m. 1767 wurde auf einer künstlich angelegten Insel die Festung Wilhelmstein errichtet. Man erreicht sie mit "Auswanderer-Booten" genannten Segel-Jollen von Steinhude aus.

Anreise