Niedersachsen

Niedersachsen Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schwerpunktmäßig werden hier die niederländische Malerei des 17. Jh.s, italienische Malerei des 18. Jh.s sowie deutsche und französische Meister der Neuzeit ausgestellt.
Der Alte Kran von Lüneburg ist eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt. Er befindet sich im ehemaligen Hafenviertel der Stadt. Der Kran wurde einst zum Be- und Entladen der vielen Handelsschiffe…
Dem Rathaus von 1405-1410 wurde zu Beginn des 17. Jh.s eine prächtige Renaissancefassade vorgelegt.
In vier alten Speicherhäusern auf der Landzunge in der Weser ist eines der größten Museen für zeitgenössische Kunst in Deutschland beheimatet. Es zeigt u. a. Werke von Warhol, Serra, und Beuys.
Im Filmtier-Park in Höfer haben etwa 70 verschiedene Tierarten ihren Lebensraum. Das Gelände ist in der Atmosphäre eines ruhigen Waldparks angelegt. Die Tiere im Park werden für den Einsatz bei…
Beim Umbau des Niedersachsenstadions blieb kaum ein Stein auf dem anderen. Optisches Highlight der neuen AWD-Arena ist die völlig freitragende Dachkonstruktion. Die steilen Tribünen sorgen für eine…
Das Schloss Herzberg begeistert Besucher mit seinem teilweise bunten Fachwerkbauten. Auch ein Museum mit Ausstellungsstücken aus dem Mittelalter ist auf Schloss Herzberg zu finden.
Das Museum veranschaulicht im Verlauf von 290 Millionen Jahren die erdgeschichtliche Entwicklung des Südharzes. Vom Vulkanismus des Ravensberges im Perm über das Wüstenklima der Dinosaurierzeit bis…
Das Städtische Museum wurde bereits im Jahr 1861 gegründet und beherbergt in seinem Hauptgebäude am Löwenwall eine große Sammlung an Gemälden, Skulpturen und Kulturobjekten. Neben Möbeln wird…
Das historische Museum informiert in seiner großen Dauerausstellung über die Geschichte des einstigen Herzogtums Braunschweig und den Freistaat Braunschweig von den Anfängen bis zur Gegenwart. Mit…
Die altägyptische Sammlung des Roemer- und Pelizaeus-Museum gehört zu den bedeutendsten der Welt. Gestiftet wurde diese von Wilhelm Pelizaeus, der das Museum gemeinsam mit Herrmann Römer begrü…
Im Museum für Photographie wird den Besuchern internationale zeitgenössische Fotografie präsentiert. Das Museum wurde 1984 von Fotografen der Stadt mit dem Ziel gegründet, ein Forum für…
Besucher können hier Gemälde deutscher Künstler von der Epoche der Romantik Ende des 19. Jh. bis zur Nachkriegszeit betrachten und bewundern. Der Schwerpunkt liegt auf Werken des Impressionismus…
Im Diözesanmuseum Osnabrück erstrahlen Exponate aus mehr als zehn Jahrhunderten. Die Ausstellung wurde nach dem Konzept "Von den Anfängen bis heute" aufgebaut. Auf rund 500 m² sind die Kunstwerke…
Wie durch ein Wunder überlebte das Degodehaus am Oldenburger Marktplatz den großen Stadtbrand von 1676. Erbaut wurde das schmucke Fachwerkhaus mit dem markanten steilen Giebel im Jahr 1502. Das Geb…
Der 35 m hohe Backsteinturm ist das älteste Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 1467 erbaut, gehörte der Glockenturm einst zum Heiligen-Geist-Spital, das 1676 einem Stadtbrand zum Opfer fiel. Die…
Die stattliche Schlossanlage, welche im 17. Jahrhundert aus einer Wasserburg an dieser Stelle entstand, wurde im Laufe der Jahrzehnte vergrößert und ausgebaut. Unter den im Stil des Klassizismus…
Das historische Gebäude wurde in den Jahren ab 1270 in verschiedenen Bauabschnitten errichtet. Es fällt bereits von außen durch seine imposante Fassade auf, an der zum Teil das alte Fachwerk…