Niederländische Küste

Niederländische Küste Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
Mehr
Weniger
minprice:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das in einem Bauernhof gelegene Restaurant überzeugt atmosphärisch durch nostalgisches Interieur und einen Kamin. Traditionell holländische Karte.
Das typische eetcafé ist immer gut besucht. Abwechslungsreiche Tagesgerichte.
Das Pfannkuchenhaus beim Leuchtturm ist eine Institution: 250 Variationen der Magenfüller werden hier angeboten. Die Pfannkuchen gibt es von "naturell" bis zum Belag mit Fleisch.
Im Restaurant wird man mit Spareribs und Texeler Lammgerichten verköstigt.
Das angesagte Fischrestaurant eines niederländischen Fernsehkochs mit industrieller Atmosphäre liegt auf der Hafenhalbinsel Kop van Zuid.
In diesem Restaurant sind v.a. die vegetarischen Pfannkuchen empfehlenswert.
Theaterlokal, in dem es v.a. im Sommer hoch hergeht. Das Essen ist eher Nebensache.
Selbsternannter "König des Saté" (Hühnchenspieße mit Erdnusssauce) mit authentisch pikanten indonesischen Gerichten.
Für Liebhaber: Das Restaurant hat eine eigene Schneckenzucht. Auch im angeschlossenen Laden werden Schneckenprodukte verkauft.
Das entspannte Restaurant wartet mit einer arabisch angehauchten Lounge-Einrichtung auf.
Das Restaurant ist urig und gemütlich eingerichtet. Köstlich sind die gebackenen Muscheln. Spezialität des Hauses: Lammschmorbraten.
Das Restaurant ist untergebracht in einem uralten Pfarrhaus, das 1678 zum Seefahrerheim umfunktioniert wurde. Gegessen wird im früheren Speisesaal am offenen Kamin.
Satés, javanesische Hauptgerichte und viel Vegetarisches: Ein gutes indonesisches Restaurant, in dem auch die Einheimischen gerne verkehren.
Einen schönen Standort mit Aussicht aufs Watt und die ankommenden Schiffe hat sich dieser Strandpavillon gesichert. Wenn es kalt ist, ist die Braune Bohnensuppe zu empfehlen.
Im Restaurant gibt es typische thailändische Küche und charmanten Service.
Wer Lust auf einen Tee im Grünen hat, ist hier genau richtig. Versteckt am Rande des Dörfchens Zuiderwoude liegt das schmucke Anwesen. Im Garten wird britische Teekultur serviert: High Tea,…
Den besten Fisch auf der Insel Schiermonnikoog bekommt man in dieser Snackbar. Einfach, aber sehr gut. Auch zum Mitnehmen.
Eher turbulenter als stilvoller Fischimbiss und -laden mit eigener Räucherei. Einfache Gerichte, die von der Qualität der Zutaten leben: Lachsfilet auf Toast, Hummersuppe oder frittierte Muscheln.