Niederländische Antillen

Niederländische Antillen Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Krater des erloschenen Vulkans hat einen Durchmesser von über 500 m. Wenn der Mond in klaren Nächten hell scheint, fangen die Einheimischen hier Landkrebse. Der Aufstieg dauert etwa drei Stunden…
Sabas große Schätze liegen unter Wasser: Die weitgehend unberührten Tauchgebiete rund um die Insel – mit Korallenhainen, Felsenhöhlen und Riffen – wurden 1987 zum Naturpark erklärt. Die…
Beim Aufstieg auf den erloschenen Vulkan (610 m) kannst du unter zehn Trails wählen. Sie führen durch Feuchtwald mit Farnen und Tropenbäumen, Hibiskus- und Oleandersträuchern. Für den Aufstieg…
Die Inselbewohner nennen den Berg in der Inselmitte „The Mountain“. Von Windwardside aus können Sie den 887 m hohen Gipfel des Vulkans über Steintreppener klimmen.
Von der Festung über Oranjestad hat man einen herrlichen Blick aufs Meer. Hier wurden 1776 die ersten Salutschüsse für ein amerikanisches Schiff nach Gründung der USA abgefeuert, vielleicht sogar…
Der Platz bildet das Herz von Philipsburg. Seine holländischen Gebäude, wie das Rathaus und das Gericht, stammen aus dem 18. Jh. Die Hotels, Restaurants und Dutyfree-Shops wurden nach und nach um…
Spektakuläre Aussichten über die Martinsinsel und darüberhinaus erwarten dich während der Sesselliftfahrt mit dem Sky-Explorer Flying Dutchman zum höchsten Punkt von Sint Maarten. Zurück geht‘…
Auf diesem immerhin 586m hohen Hügel lädt das Queen’s Gardens Restaurant mit seinem tollen Blick und seiner feinen, karibisch-französischen Küche zur Einkehr.
Im Fährhafen, an der Südküste von Saba, findest du das Besucherzentrum, eine Tankstelle, das Saba Deep Dive Center und die Überdruckkammer des Saba National Marine Parks.
Dieser Hügel ist ein beliebtes Ziel zum Sunset – und für einen Besuch im Jo- Bean Glass Art Studio (jobean-glass. com), wo schöne Glassarbeiten ausgestellt werden.
Willst du Wanderungen unternehmen, dann musst du dir hier im Stenapa National Park Visitor’s Center für 10 US$ einen Trailpass besorgen; dort bekommst du auch gute Führer. Direkt am Meer liegt die…
Das 1792 errichtete Gerichtsgebäude gilt als schönes Beispiel für die westindische Kolonialarchitektur.
Das kleine Museum vermittelt spannende Einblicke in die Geschichte der Region. Mit Souvenirladen.
Das Denkmal inmitten eines Kreisverkehrs erinnert an die Sklaven, die einst unter großen körperlichen Anstrengungen das "weiße Gold" der Region zusammentrugen.