New York City

Museum of Modern Art

60.000 m2 groß ist Manhattans Kunstmekka nach dem Umbau durch den Architekten Yoshio Taniguchi. Das Foyer erstreckt sich über einen ganzen Block von der 53rd bis zur 54th Street. Es bietet einen Blick auf den Skulpturengarten, der wieder die Größe hat, mit der ihn Philip Johnson 1953 geplant hatte. Das Museum gilt vielen als das beste der Welt, weil es einen schlüssigen Überblick über die Kunst des 20. Jhs. bietet - dank Meisterstücken wie "Der Tanz" von Henri Matisse, Vincent Van Goghs "Sternennacht", Frida Kahlos "Selbstbildnis mit abgeschnittenem Haar" und Pablo Picassos "Les Demoiselles d'Avignon". Das Museum besitzt mehr als 100.000 Arbeiten, darunter Gemälde und Skulpturen, Designobjekte, Drucke, Fotos und Kinofilme. Der Querschnitt durch die Epochen Kubismus, Expressionismus, Futurismus, Nachimpressionismus, Konstruktivismus und Surrealismus ist exzellent. Arbeiten der ganz großen Namen Monet, Mondrian, Kandinsky, Klee und Miró findet man ebenso wie herausragende aktuelle Ausstellungen.
Gastronomie
Restaurant
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+1 212-708-9400
http://www.moma.org
info@moma.org
West 53rd Street 11, 10019 New York Vereinigte Staaten von Amerika

Anreise