New York City Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
minprice:
Musikrichtung:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Leicht kitschiges Café-Restaurant mit berühmt-berüchtigter Eiskarte in der Upper East Side: An 15-Dollar-Portionen wie dem "Forbidden Broadway Sundae" sind selbst abgehärtete Eisesser schon…
Die Chinatown Icecream Factory an der Bayard Street ist seit vielen Jahren eine Institution, kein Wunder: Das am meisten zu hörende Wort an der Theke ist "yummy". Oder "yummy yummy"...
Van Leeuven Artisan Ice Cream in SoHo ist nichts für Kalorienbewusste, doch ein Paradies für Sünder und politisch korrekte Genießer. Alle Zutaten sind organisch, das Eis kommt mit 18 Prozent…
Zeitreise zurück in die 50er Jahre: In Eddie's Sweet Shop in Forest Hills ist die Welt noch in Ordnung, versetzen hausgemachte Eissorten wie Erdbeere und Schokolade die Kinder in Entzücken.
Am besten ist die Apfeltorte mit Zimt und Vanillesoße. Eigentlich sollte man das nicht sagen, denn die Spezialität des Alphabet Scoop im East Village ist eigentlich täglich hausgemachte Eiscreme.
Im Amorino im West Village ist die Eiscremeproduktion eine Philosophie, und das schmeckt man. Kreationen wie "L'inimitabile" und "Limone Femminello di Sorrento" machen den Abstecher in dieses Eiscaf…
Das gemütliche Caffe Dante im West Village bietet Eis in zwei Dutzend Geschmacksrichtungen, doch das ist längst nicht alles. Gleich daneben wartet ein Dutzend täglich frischer Cremetorten auf Genie…
Erst sucht man sich einen Donut aus. Dieser wird in zwei Hälften geteilt, wobei die Unterseite mit Eis nach Wahl beladen und die Oberseite in Schoko- oder Karamellsauce getunkt wird. Danach werden…
New York's Gourmets sind sich einig: Die besten Smoothies gibt es im El Palacio de Los Cholados in Jackson Heights. Einer der populärsten Renner: die Cholados mit Melonen-Apfel-Mango-Gemisch.
Bierhalle in Manhattan und nichts für anspruchsvolle Gourmets! Das Amity Hall an der West 3rd Street befindet sich in einem ehemaligen Fabrikgebäude und bietet auf zwei Etagen über 100 Biere,…
Amerikanische Version einer mitteleuropäischen Bierhalle: Das Spritzenhaus 33 in Greenpoint (Brooklyn) ist ein weitläufiger, auf alt getrimmter Pub mit einem endlos scheinenden Zapfhahn-Spalier.…
Ein Dutzend importierter Biere vom Fass, 60 weitere Sorten in Flaschen: Doch das Auge trinkt mit, denn das Radegast Hall & Biergarten in Williamsburg befindet sich in einem gekonnt umfunktionierten…
Der Schwarze Kölner ist eine weitläufige Bierhalle in Fort Greene (Brooklyn). Platzhirsche auf der Speisekarte: Biere kleinerer deutscher Brauereien und die deutschen Imbiss-Klassiker.
Nette Bierkneipe mit schönem Garten: Das d.b.a. im East Village führt mehrere Dutzend Biere aus Europa und den USA auf der Karte.
Vier Dutzend Zapfhähne aufgereiht wie Wikinger bereit zur Schlacht: Im Valhalla in Hell's Kitchen werden ausgewählte Biere aus aller Welt gezapft.
Kein bayerischer Biergarten und trotzdem Bier in Strömen: Der 4th Avenue Pub in Park Slope (Brooklyn) wartet mit fünf Dutzend Biersorten, die meisten davon aus ausgewählten amerikanischen Mikro-…
Kann denn Trinken Sünde sein, fragten die Besitzer des Burp Castle und gaben sich lustvoll der Beantwortung dieser Frage hin, indem sie ihrer Kneipe ein Klosterthema mit einschlägigen Wandmalereien…
Saloonähnliche Bar mit massiver Theke und Ziegelsteinwänden: Die LIC Bar in Queens gilt als eine der besten Late-Night-Kneipen im Borough. Große Whiskyauswahl, aber noch mehr ausgesuchte Biersorten…