New York City Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
minprice:
Musikrichtung:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Hier finden sich jede Menge schöne Dekor- und Gebrauchsgegenstände aus der Sammlung des Museum of Modern Art.
Ein Glashaus auf dem 23 Stockwerke hoch liegenden Dach des Hotels The Peninsula. Im Sommer sitzen Besucher auf der Terrasse zwischen den Wolkenkratzern und blicken in den Himmel über der Stadt.
Ob MacBook oder iPod, iPad oder Mac mini - Apple definiert noch immer, was cool ist. Täglich Workshops, bei denen Kenner Programme erklären. Der größte Laden Manhattans ist rund um die Uhr geö…
Wie ein Pfeil weist der Wolkenkratzer, der die Zwillingstürme ersetzt, in den Himmel. Besucher können auf dem observation deck vom 100. bis 102. Stock des mit 541 m höchsten Gebäuden der…
Das Restaurant eines preisgekrönten französischen Kochs, in dem Frühstück, Mittagessen und Abendessen serviert werden, zieht Geschäftsleute ebenso an wie Prominenz aus Unterhaltung und…
Der Nachtclub mit der besten Musik in Manhattan.
Lasse dich für ein Stündchen nach Asien versetzen. Die Rezepte in diesem kleinen (35 Sitzplätze!), entzückenden cookhouse in Hell’s Kitchen hat Vanida Bank aus Thailand mitgebracht hat.
Keine Angst vorm „Schludrigen Dave“, der will nur schmecken. Genau wie „Hinterhältige Avocado“ oder „Geschüttelte Tofuhaut“. Schwelge in der kleinen Bude in vegetarischen Burgern und…
Austern isst du am allerfeinsten im Grand Banks, einem alten Kabeljauschoner, der in TriBeCain den Wellen des Hudson River schaukelt. Die Muscheln werden vor Long Island und der Westküste gezüchtet.
2,5 Mio. m3 Erde wurden ausgehoben, 25 km Schienen verlegt und 18.000 t Stahl verarbeitet, um 1913 den für eine Metropole wie New York angemessenen Bahnhof zu errichten. Mehr als 150.000 Menschen…
Armstrong zog 1943 mit seiner Frau in das bescheidende Haus und lebte dort bis zu seinem Tod im Jahr 1971. Das Gebäude wie auch der japanische Garten sind im Originalzustand erhalten. Das Domizil des…
New-York-typischer Diner, aber in etwas gehobenerer Version. Schön auch zum Frühstück.
Im hippen Williamsburg wird gegrillt! Rippchen, Wurst, Lamm - dazu lokales Bier. Rustikal und gemütlich.
Populäres, junges Restaurant für Fleischfans: Kalb und Lamm, Schinken und Speck, auf asiatische Art zubereitet, warten auf Hungrige.
Besucher drehen Animationsfilme, probieren Soundeffekte aus, gestalten ein Daumenkino oder schauen Filme an.
Eines der größten Museen des Landes für zeitgenössische Kunst und seit 2000 mit dem Museum of Modern Art assoziiert. Das MoMA PS1 in Long Island City öffnete 1976 seine Pforten. Seitdem hat es…
Einst im minimalistischen Granitkasten aus den 60er-Jahren von Bauhaus-Schüler Marcel Breuer untergebracht, befindet sich das Whitney seit 2015 in der Gansevoort Street im Meatpacking District. Das…
Die imposante graue Sandsteinfassade des 1870 gegründeten Museums wurde 1902 von Richard Morris Hunt entworfen. Die riesige Freitreppe davor ist einer der pulsierenden Plätze der Stadt. Vom…