New York City Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
minprice:
Musikrichtung:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
1658 gründeten Holländer die Siedlung Nieuw Haarlem. Später bauten Sklaven eine Straße nach New York, den Broadway, und viele blieben. In den 1920er- und 1930er-Jahren wurde Harlem zur Keimzelle…
Junge Familien, hippe Pärchen und Singles mit dem nötigen Kleingeld sind in den letzten Jahren gerne von Manhattan in die brownstones von Carroll Gardens und Park Slope gezogen. Autoren wie Jonathan…
Das Viertel liegt direkt am Wasser und ist eine der letzten final frontiers New Yorks. Die Brooklyner Arbeitersiedlung ist verewigt im Filmklassiker "Die Faust im Nacken", für den Marlon Brando 1955…
Früher Sommerfrische für die Reichen, dann Fabriklandschaft und jetzt angesagtes Viertel für Künstler und Intellektuelle, die neben 30.000 orthodoxen Juden wohnen. In der Nähe von Metropolitan…
In einem hellen Loft in SoHo findet man die Bibliothek des Goethe-Instituts. Hier liegen deutsche Zeitungen und Bücher aus, in denen man blättern kann. Regelmäßig bietet das Institut…
Das kulturelle Herz New Yorks ist groß: Es erstreckt sich über acht Blocks und bietet in sieben Konzerthallen und Theatern bis zu 15.000 Zuschauern gleichzeitig Platz. Das Zentrum ist die Plaza, im…
Zum Kreis der renommierten Ivy-League-Universitäten der Ostküste gehörende, private Hochschule in Morningside Heights, Manhattan. 1754 gegründet, ist die Columbia University die fünftälteste…
John Lennon wurde im Jahre 1980 vor dem Dakota-Gebäude erschossen. Seine Frau Yoko Ono lebt heute immer noch dort und hat in unmittelbarer Nähe eine Gedenkstätte für den Musiker der Beatles…
Das Deutsche Haus steht für die Pflege deutsch-amerikanischer und internationaler Beziehungen. Es liegt stimmungsvoll in ehemaligen Stallungen aus dem 18. Jh. nördlich vom Washington Square Park.
Der Mittelpunkt des hektischen Treibens im Finanzdistrikt ist ein klassizistisches Gebäude - die Börse. Die Besuchergalerie ist aus Sicherheitsgründen geschlossen.
Die neugotische, 1846 an die Stelle zweier Vorgänger errichtete Episkopalkirche war mit 86 m bis zum Jahr 1890 das höchste Bauwerk der Stadt. Während der Terrorangriffe des 11. September 2001…
Das 1832 von der wohlhabenden Tredwell-Familie erbaute Merchant's House am Rand von Greenwich Village ist das einzige Haus der Stadt, das, außen wie innen völlig intakt, in die Gegenwart gerettet…
Ursprünglich war die Südfassade des 1812 fertig gestellten Amtssitzes des Bürgermeisters mit Marmor verkleidet, die Nordfassade mit Backstein. Die Stadtväter nahmen damals an, dass New York nicht…
Zum Rockefeller Center gehört auch dieser 70-stöckige Wolkenkratzer, der 1933 für General Electrics fertiggestellt wurde. Ganz oben liegt die Aussichtsterrasse Top of the Rock mit spektakulärem…
229 m hoch sind New Yorks neue Zwillingstürme, deren Bau schon im Jahr 2000 begonnen hatte. Der Konzern Time Warner hat sein Hauptquartier in dieser 260.000-m2-Luxusstadt in der Stadt, die die…
Die kleine Kapelle war 1776 als "Kapelle der Erleichterung" erbaut worden. Sie stand in einem Feld in Hafennähe und spendete allen Trost, die fern der Heimat waren. Aber sie zog auch die "Großen" an…
Das im Jahr 1902 fertig gestellte Gebäude gehört zu den ältesten Hochhäusern der Stadt und den beliebtesten Gebäuden der New Yorker. Sein Name erklärt sich aus der dreieckigen Grundfläche,…
Das berühmt-berüchtigte Hotel ist jeden Besuch wert. Seit 70 Jahren steigen hier nämlich Musiker, Literaten und Lebenskünstler ab. Marilyn Monroe, Bob Dylan und Punk-Legende Sid Vicious von den…