New South Wales Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das schimmernde Muscheldach des Opernhauses direkt am Hafen ist das Wahrzeichen der Stadt Sydney. Mit dem revolutionären Design des Gebäudes gewann der dänische Architekt Jörn Utzon einen…
110 km westlich von Sydney beginnt die Wildnis der Blue Mountains. Die Three Sisters, eine beeindruckende Felsformation in der Nähe des Städtchen Katoombas, haben eine große spirituelle Bedeutung f…
Hier legen alle Fähren an - mit schneller Verbindung zur Bahn und zum zentralen Busbahnhof. Die breite Hafenpromenade am Circular Quay führt von den Rocks bis zum Opernhaus. Ein einmaliges Erlebnis…
Früher konnte man die 1932 eröffnete Sydney Harbour Bridge nur von weitem besichtigen - seit 1998 kann man sie auch besteigen. Die dreieinhalbstündige Tour ist heute eine der Hauptattraktionen von…
Diese bizarre Geisterstadt zeugt vom Silberabbau im großen Stil. Menschen trifft man hier noch in der urigen Kneipe und dem kleinen Café oder in den sehenswerten Ateliers, die eigenwillige Künstler…
Die botanischen Gärten liegen an der schönsten Hafenbucht von Sydney - nicht weit vom Opernhaus entfernt. Einst waren dort die Felder der ersten Farm der Sträflingskolonie. 1816 wurde der erste…
Hier werden plüschige Patienten versorgt: Die größte Tierklinik dieser Art in Australien wird ehrenamtlich geführt und beherbergt oft mehr als 30 Koalas. Die hier aufgenommenen Beuteltiere wurden…
Das Haus am botanischen Garten beherbergt Werke australischer und internationaler Künstler. Besonders sehenswert: die impressionistischen Gemälde der australischen Heidelberg School und Yiribana,…
In diesem Nationalpark befindet sich der gleichnamige Berg Mount Warning, der Rest eines riesigen Vulkans, der vor Millionen von Jahren ausbrach. Zwischen den Lavaformationen entstand eine einmalige…
Fleisch fressende Riesenkängurus, Monsterwombats und mit messerscharfen Zähnen bewehrte Dinosaurier - Sydneys naturhistorisches Museum gibt einen engagierten und oft humorvollen Einblick in die frü…
Wo heute ein spannender und bisweilen gruseliger Einblick in die Geschichte und Geschichten der Gangster und Ganoven in und um Sydney vermittelt wird, war bis 1890 die Wachstation der Wasserpolizei…
Täglich um 18 Uhr startet am Cadman’s Cottage eine kostenlose, 90-minütige Tour durch die Rocks. Den Tour-Guide erkennst du am grünen T-Shirt.
Wer kein guter Schwimmer ist, geht besser ein paar Schritte in südliche Richtung zum geschützten Shelly Beach.
Das Oberservation Deck ist eine Möglichkeit, Sydney entspannt von oben zu sehen, ebenso ein Besuch im Tower Restaurant oder Café. Abenteuerlich wird es, wenn Sie sich für den etwa 1,5 Stunden…
Von diesem in den Fels gehauenen Sitz sah sich die Frau des Gouverneurs Macquarie das Treiben im Hafen von Sydney an.
Einen spektakulären Blick auf Stadt, Hafen und Opernhaus hat man von diesem Aussichtspunkt aus.
Die Gedenkstätte für die zu Hunderten im Bergwerk umgekommenen Minenarbeiter hat einen würdigen Platz auf dem Federation Hill oberhalb der Stadt gefunden. Tolle Aussicht, informatives…
Der moderne Skulpturenpark liegt draußen in der Wüste, oben auf einem Hügel und weit genug von den Lichtern der Stadt entfernt, um die Farben besonders bei Sonnenauf- oder -untergang voll zur…