New Orleans Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wie die Royal Street ist auch die BourbonStreet den Großteil des Tages für Autos gesperrt. Sie ist die Amüsiermeile voller Bars, Jazzclubs und Nachtlokale.
In der Old US Mint ist derzeit u. a. die Sammlung des New Orleans Jazz Museum zu sehen, die die Geschichte dieses eng mit der Stadt verbundenen Musikstils nachzeichnet.
Wer sich selbst oder seinen Kleinen ein unvergessliches Erlebnis verschaffen möchte, sollte unbedingt bei den rund 10 000 Meeresbewohnern vorbeischauen.
Die aus dem 19. Jh. stammende Apotheke zeigt von sonderbaren Tinkturen bis hin zu Voodoo-Rezepturen alles, was sich die kranken Städter einst einverleibten.
Das Gebäude nebenan mit dem großartigen Balkon ist der Cabildo, ehemals Sitz der spanischen Regierung. Heute gibt‘s darin hochinteressante Ausstellungen zur bewegten Geschichte Louisianas.
Ende 1911 mit ganzen neun Ausstellungsstücken eröffnet, beherbergt New Orleans’ ältestes der Kunst gewidmetes Haus heute gut 40 000 Objekte. Das NOMA wird besonders für seine Werke franzö…
Hübsches kleines Museum im nördlich an das French Quarter angrenzenden Stadtviertel Treme. Hier erfährt man alles über die Mardi-Gras-Kultur der Stadt mit den Jazz Funerals und Paraden sowie über…
Mit den Sklaven gelangte die Voodoo-Tradition in die Stadt. Seit 1972 gibt’s hierzu ein Museum mit Räumen, die vollgestopft sind mit u. a. zwei muffigen, angeblich echten Puppen, Opfergaben und…
Das für das lebensfrohe New Orleans eher ungewöhnliche, gleichwohl sehenswerte Museum im Central Business District konzentriert sich auf die Rolle der USA im Zweiten Weltkrieg. Besonderes Augenmerk…
Herausragend ist das Merieult House von 1792, das die Historic New Orleans Collection mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte beherbergt, und in Nr. 417, einer mansion aus dem frühen 19. Jh., befindet…
Wände und Dächer erklettern, Seifenblasen von innen sehen und lernen, wie das Gleichgewichtsgefühl funktioniert: In diesem „Kinderhort” wird es nicht so schnell langweilig.
Louisianas ältestes Museum beherbergt die landesweit zweitgrößte, von Südstaatlerfamilien zusammengetragene Sammlung von Objekten der Konföderierten und Memorabilien aus der Zeit des Bü…