New Orleans Essen & Trinken

Küchenstil:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Einer der besten Jazzclubs; Ellis Marsalis und Charmaine Neville sind hier Stammgäste.
Beignets und café au lait: Das 24 Stunden geöffnete Café du Monde im French Market ist überaus beliebt bei den Einheimischen, besonders zum Frühstück.
Hier gibt es Austern auf einem Marmortresen, viel Holz und karierte Tischdecken. Besonderer Service für Austernfans weltweit: Per Webcam Oyster Cam können sie den Schalentieren immer nahe sein.
Kreolische Küche wird hier immer frisch aus saisonalen Zutaten zubereitet und in klassischer Bistro-Atmosphäre serviert. Sonntags Jazz-Brunch!
Typische Cajunküche mit kreolischem Einschlag. Nichts für Kalorienbewusste: Es gibt deftige Gumbos, gut gewürzte Jambalayas, blackened catfish (geschwärzten Wels) und Crawfish-Étouffé.
Bekanntestes Restaurant der Stadt. Französisch-kreolische Gerichte und Klassiker der Cuisine française wie Chateaubriand werden im großen „Old World“-Speisesaal serviert.