© Alexey Stiop/shutterstock

New Mexico

Check-in

Der am wenigsten bekannte Staat des Südwestens lockt mit Westernflair, indianischen Pueblos und hitzeflirrenden Wüsten

Sehenswürdigkeiten

Tief im Kalkgestein der Guadalupe Mountains im Südosten New Mexicos liegen die schönsten, seit 3 Mio. Jahren gewachsenen Tropfsteinhöhlen der Welt. Eine spektakuläre Attraktion sind…
Die besten Galerien befinden sich entlang der Canyon Road. V.a. Malerei und Kunst mit Southwestmotiven sind hier zu finden, aber auch moderne Skulpturen, Glasarbeiten und Keramik.
20 km westlich von Alamogordo dehnt sich auf rund 600 km2 eine bizarre Wüstenregion aus: blendend weiße Wanderdünen aus feinem Gipssand, manche über 20 m hoch. Vom Visitor Center (tgl. 7–20 Uhr…
Um die historische Plaza reihen sich alte Adobe-Bauten, in den Seitenstraßen sind Künstlerwerkstätten und Galerien zu besuchen.
Eines der ältesten und schönsten Pueblos des Südwestens: Gut 110 m hoch über der Wüste thront die „Sky City“ der Acoma-Indianer auf einem steilen Tafelberg rund eine Stunde westlich von…
Nur eine teilweise geteerte Straße führt über die einsame Hochebene südlich von Farmington zum rund 100 km entfernten Chaco Canyon, wo vor 1000 Jahren eines der wichtigsten Siedlungszentren der…
Zum berühmten Festival gibt es jetzt ein Museum über die bunte Welt der Heißluftballone.
Eine großartige Sammlung indianischer Kunst, Schmuck und Töpferei, die sich mit einem Traumblick am Nordrand der Stadt befindet.
Die abgelegene Ruinenstätte rund 70 km nördlich von Silver City birgt die einzigen Reste der mysteriösen Mogollon-Kultur, die ähnlich wie die Anasazi-Kultur um 1280 verschwand.
Die steile Sandsteinwand des Inscription Rock eine Stunde Fahrt südöstlich von Gallup liest sich wie ein „Who’s who“ der Entdeckergeschichte: Seit 1600 haben sich alle Eroberer hier mit ihrem…

Hotels & Übernachtung

Das La Dona Luz Inn in Taos verfügt über einen Garten und eine Gemeinschaftslounge. Dieser 3-Sterne-Gasthof verfügt über klimatisierte Zimmer mit eigenem Bad. Einige Zimmer der Unterkunft verfü…
Dieses Hotel in Santa Fe liegt auf einem 2 Hektar großen, wunderschönen Garten und bietet einen Außenpool und individuell eingerichtete Zimmer mit Sat-TV. Das Georgia O'Keeffe Museum erreichen Sie…
Dieser historische Gasthof in Taos, dem historischen Viertel von New Mexico, wurde in den 1880er Jahren erbaut. Die Unterkunft bietet einzigartige Zimmer und Suiten mit dekorativen Kiva-Kaminen. In…
Dieses Hotel in Santa Fe, New Mexico bietet helle und geräumige Zimmer, einen Fitnessraum und kostenfreies WLAN. Das Lensic Theater liegt nur 180 m entfernt. Freuen Sie sich im Hotel St. Francis auch…
Das Econo Lodge Hotel liegt an der Interstate 25, nur 1,6 km vom New Mexico Institute of Mining and Technology (New Mexico Tech) entfernt. Dieses Hotel in Socorro, NM, befindet sich in der Nähe…
Dieses Motel in Farmington bietet Zimmer mit kostenfreiem erweiterten Kabel-TV. Das Farmington City Civic Center erreichen Sie nach 2,4 km. Die schlicht eingerichteten Zimmer im Motel 6 Farmington…
Casa Culinaria - Das Gourmet Inn begrüßt Sie mit Gartenblick, kostenfreiem WLAN und kostenfreien Privatparkplätzen in Santa Fe, 1,6 km von der Plaza entfernt. Alle Unterkünfte verfügen über…
Das La Quinta Inn Santa Fe befindet sich in Santa Fe, 9 km vom Einkaufszentrum The Plaza und 400 m vom Einkaufszentrum Santa Fe Place Mall entfernt. Entspannen Sie am Außenpool und genießen Sie ein…
Featuring Southwestern décor, this hotel is located in Santa Fe. All rooms are equipped with free WiFi. Georgia O'Keefe Museum is less than 10 minutes’ walk from the hotel. A work desk, a flat-…
Das Downtown Inn begrüßt Sie in Albuquerque, weniger als 1 km vom Kimo Theater und einen 12-minütigen Spaziergang vom Bernalillo Metropolitan Courthouse entfernt mit klimatisierten Zimmern und…

Restaurants

Klassiker an der Route 66: Steaks, mexikanische Kost und eine Plastikkuh als Aushängeschild.
Rippchen, Steaks und Livemusik in gemütlichem Innenhof.
Scharfe burritos und leckere fajitas in der alten Bahnstation.
Schmackhafte Italo-Southwest Cuisine mit Pfiff.
Elegantes Dinnerlokal mit fabelhafter southwest cuisine. Kleine Terrasse, schickes Publikum.
Klassisch gestylter Diner an der originalen Route 66.
Ein schickes Bistro mit exzellenter southwest cuisine und fabelhaften Desserts.
Neumexikanische Küche in einem 300 Jahre alten Adobehaus mit Terrasse.
Gemütliches Lokal mit Terrasse nahe der Plaza. Moderne amerikanische Küche; nur Frühstück und Lunch.
Sehen und gesehen werden: In diesem denkmalgeschützten Lokal trifft man sich bei klassisch-neumexikanischer Küche.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
16,95 €

Auftakt

New Mexico liegt im amerikanischen Südwesten, umrahmt von Arizona, Colorado und Texas. Das echte Mexiko grenzt unmittelbar im Süden an. Aber selbst zahlreiche Amerikaner wissen dies nicht. Dabei kann das immerhin 315000 km² große New Mexico mit viel Historie, Kultur und großartiger Natur aufwarten.

Einigermaßen besiedelt ist nur das Tal des aus vielen Western bekannten Rio Grande, in dem auch die Hauptstadt Santa Fe liegt. Im weiten Hinterland findet sich nur hier und dort ein klappriges Städtchen, das oft noch stark an die Tage des Wilden Westens erinnert. Im heißen Süden dehnen sich sonnendurchglühte, steinige Wüsten, im Norden reichen die Rocky Mountains von Colorado her nach New Mexico herein. Sangre de Cristo Mountains benannten einst die Spanier die einsamen, bis zu 4000 m aufragenden Höhen: „Berge vom Blut Christi“.

Auf die Spanier, die am Fuß der Berge zu Anfang des 17. Jhs. ihre ersten Siedlungen und Missionen in Nordamerika anlegten, geht auch der irreführende Staatsname zurück. Nuevo México nannten sie damals ihre Kolonie am Rio Grande, die schließlich 1848 von den Amerikanern übernommen wurde. Aus jenen frühen Tagen der conquistadores stammen noch heute viele Ortsnamen, und zahlreiche Familien führen ihre Herkunft stolz auf die ersten Kolonisten zurück.

Die Nachfahren der Spanier sind jedoch nicht die einzige Volksgruppe, die New Mexico prägten. Seit über 1000 Jahren siedeln hier die Pueblo-Indianer. Und sie haben es bis heute geschafft, ihre Kultur, ihre Riten und Zeremonialtänze zu bewahren. Auch die dritte Siedlergruppe schließlich hinterließ ihren Stempel: Die weißen Amerikaner haben sich - wie Billy the Kid - in die Westerngeschichte geschossen, in den 1920er-Jahren die Route 66 gebaut - und dann in New Mexico die erste Atombombe gezündet.

Aus dem Nebeneinander der Kulturen entstand eine Lebensart, die von der Kunst bis hin zur feurigen Küche ganz eigene Wege geht. Diese Regionalkultur, die stille Natur und das „Licht der Wüste“ waren es, die Künstler wie etwa Georgia O'Keeffe nach New Mexico lockten und die heute immer mehr Zuzügler und Touristen faszinieren. Wer einmal dort war, ist bezaubert von diesem Land. Das hat sich New Mexico sogar zum Motto genommen - Land of Enchantment (Land der Verzauberung) nennt es sich selbst.

Fakten

Einwohner 1.576.738
Fläche 314 km²
Strom 120 V, 60 Hz
Hauptstadt Santa Fe
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 20:01 Uhr
Zeitverschiebung -8 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
16,95 €

Beliebte Städte in New Mexico

Sortierung: