Neustadt an der Weinstraße
Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Informationen zu dem Reptilium in Landau: Am 01. Juli 2004 entstand das echs-otische Projekt „Reptilium Landau“ aus einer Idee des Geschäftsinhabers Uwe Wünstel heraus, der sein Hobby zum…
Magische Momente – in Speyer wird Kultur-Geschichte lebendig  Der mächtige Kathedralbau des Doms zu Speyer - UNESCO-Welterbestätte - fasziniert Besucher aus der ganzen Welt. Als…
Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor Lass die Sonne in Dein Herz …  ….Die Festungsstadt Germersheim mit Herz und Charme Die aufblühende Festungs- und Kulturstadt bietet…
Das Wilhelm-Hack-Museum ist eines der bedeutendsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in Süddeutschland. Es beherbergt eine vielfältige Sammlung mittelalterlicher, moderner und zeitgen…
Ein Ausflug zum Mond? Ein Spaziergang über die Milchstraße? Kein Problem! Im Planetarium Mannheim tauchen die Besucher ein in die fantastische Welt der Sterne, Planeten und Galaxien und erleben…
Das TECHNOSEUM ist eines der drei großen Technikmuseen in Deutschland. Auf rund 8.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird die Geschichte der Industrialisierung zum Leben erweckt. Maschinen werden…
Der Name Hambachs, des südlichen Neustädter Ortsteils, ist untrennbar mit dem Hambacher Fest von 1832 verbunden. Damals demonstrierten über 30.000 Menschen für demokratische Rechte und die…
Das Kuckucksbähnel, ein schnaufender Dampfzug, fährt zwischen Neustadt und Elmstein. Eine Reise mit dem Zug sollte man nicht verpassen - hier erlebt man wahre Eisenbahnromantik!
Fast jeder, der sich mitten "uff de Gass" über die offenen Türen wundert, wirft erst mal ein recht vorsichtiges Auge auf den Anblick, der sich ihm auf das wohl älteste Fachwerkhaus in der Pfalz…
Schubladen, Schalter, Lampen, Bücher zum Blättern - das Stadtmuseum ist ein Ort zum Anfassen und Bewegen. Spielerisch erkundet man die 800-jährige Geschichte Neustadts.
In einem der ältesten Lokschuppen Deutschlands sind auf einer Ausstellungsfläche von 4000 m2 wunderschön erhaltene Exponate der Eisenbahngeschichte zu bewundern: 40 Schienenfahrzeuge, Lokomotiven…
Schnelle Katzen und starke Pferde gehörten zu den Lieblingsmotiven des 1884 geborenen Pfälzer Künstlers Otto Dill, der 1957 in Bad Dürkheim starb. 150 seiner Tier- und Landschaftsmalereien sind in…
Die Stiftskirche dominiert die Fußgängerzone zwischen Bahnhof und Marktplatz.