St. Stefan

Mit dem Bau dieses Gotteshauses wurde bereits im 10. Jahrhundert begonnen. In späteren Epochen wurde es immer wieder erweitert und umgebaut, bis es seine heutige Gestalt erhielt. Der Innenraum ist mit wunderschönen farbigen Wandmalereien aus dem 16. Jahrhundert verziert, auf denen biblische Szenen ungewöhnlich realistisch dargestellt werden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.ancient-nessebar.com
ul. "Ribarska" 117, Nessebar Bulgarien

Anreise