Nesebăr Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die kleine Stadt, auf einer Felsenhalbinsel gelegen, ist eine Schönheit. Nessebar macht seine antike Herkunft auf engem Raum sichtbar. Die Stadt zeigt zahlreiche prächtige Zeugnisse der…
Kleine Wasserfälle, üppige Grünpflanzen, seltsam anmutende Steine wie in einer Tropfsteinhöhle – diese Kneipe hat sich eindeutig der Natur verschrieben, auch wenn das Angebot nicht unbedingt ö…
Das Restaurant direkt am Meeresufer bietet traditionelle bulgarische Küche und Cheverme. Im Sommer tanzen hier Feuertänzer, die Nestinari, auf glühenden Kohlen.
Das Restaurant hat drei Terrassen auf denen man schön sitzen kann.
Hier kann man schön sitzen und herrlichen Fisch genießen.
Wer seinen Kaffee mit der Aussicht von einer Felstribüne am Meer trinken möchte, sollte in diesem Bistro in der Nähe der alten Metropolitenkirche einkehren.
Obwohl vom schweren Erdbeben stark beschädigt, beeindruckt das Gotteshaus aus dem 14. Jh., das laut Namen (Aleiturgetos) nie eingeweiht wurde, durch seine farbenfrohe Fassade: der Wechsel zwischen…
Im Kapitänstreff gibt es natürlich reichlich Fisch, den man auf einer wunderschönen Terrasse mit Blick über das Meer genießen kann. Das Lokal ist in einem alten Speicherhaus untergebracht, die…
So lebt man hundert Jahre, sagen die Bulgaren: Inmitten der Altstadt spenden ineinander verflochtene grüne Weinblätter und schwere Trauben wohltuenden Schatten über die mit Köstlichkeiten…
Pflastermüde? Dann mach hier Pause: Das schicke Café mit gemütlichen Plätzchen im Freien bietet coole Drinks und leckeres bulgarisches Eis. Probiere unbedingt den Joghurt mit Feigenmarmelade.
Achtung: Dies ist die Spitze des kulinarischen Bermudadreiecks, welches dieses Lokal mit den Restaurants Neptun und Perla bildet. Besitzer Krassi fängt den Fisch jeden Morgen selbst. Es fällt in der…
Die mit Fahrrad- und Motorradteilen geschmückte Bar liegt in der Neustadt und ist Treffpunkt der lokalen Bikerszene. Gute Livemusik sowie leckere Dinner-Snacks.
Aus dem 13. Jahrhundert stammt diese gewaltige, mit bunter Keramik verzierte Kreuzkuppelkirche mit ihrem auffälligen rechteckigen Glockenturm. Im Inneren ist heute eine kleine Kunstgalerie…
Mit dem Bau dieses Gotteshauses wurde bereits im 10. Jahrhundert begonnen. In späteren Epochen wurde es immer wieder erweitert und umgebaut, bis es seine heutige Gestalt erhielt. Der Innenraum ist…
Von dieser Basilika aus dem 5. Jahrhundert sind leider nur noch Ruinen erhalten, die aber einen guten Eindruck von ihrer einstigen Größe vermitteln. Im Sommer wird das alte Kirchengebäude gerne fü…
Thrakische Steinanker, griechische und römische Keramik, mittelalterliche Ikonen und vieles mehr lassen Nessebars Jahrtausende alte Geschichte wieder lebendig werden. Ein Teil des Museums ist in der…
Schmuck, Trachten und Kunsthandwerk aus Nessebar und der Umgebung vermitteln den Besuchern einen Eindruck vom Leben der Bulgaren im 19. Jahrhundert. Dazu passt auch das Museumsgebäude, ein typisches…
Eine Boutique für Herren- und Damenmode. Modische, aktuelle Schnitte machen den Laden beliebt bei jungem Publikum. Von Kleidern, über Hosen, bis hin zu Schuhen wird man hier fündig.