Wow

Rückwärtsgewandt und zukunftsweisend zugleich: Das Museum stellt Oldtimer und „tragbare Kunst“ aus, die so aussieht, als hätte die isländische Sängerin und Performance-Art-Künstlerin Björk das Wow damit beauftragt, Bühnenoutfits für sie zu entwerfen. Jedes Jahr kommen neue Stücke des Designwettbewerbs „World of Wearable Art“ (WOW) in Wellington dazu, bei dem sich jeweils im September Mode- und Kostümdesigner aus der ganzen Welt kreativ austoben.