Neapel Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Mit ihrer authentischen neapolitanischen Küche ist diese kleine, familiengeführte Trattoria in den Quartieri Spagnoli sehr beliebt bei den Einheimischen.
Legendäre Pizzeria aus den 1950er- Jahren. Enkel Gino mischt den Laden richtig auf als international bekannter Starpizzabäcker. Eine Todsünde ist es, die frittierte Pizzavariante von Ginos Tante…
Vegetarisch, vegan, auch makrobiotisch und garantiert bio: Im ältesten Biorestaurant Neapels schmeckt das Gemüse besonders, weil aus eigenem Anbau.
Innovative Sterneküche in bester Lage am renommierten Palast Donn’Anna mit Blick auf den Golf von Neapel.
Das Traditionscafé schlechthin.
Berühmt für ihre leckere sfogliatella (Gebäck mit Ricottafüllung) und den Rumkuchen babà ist diese Konditorei in der Altstadt.
Warteschlangen für die robba mischiata, gebackene Hefeteig-, Polenta-, Gemüsestücke und Reisbällchen.
Schon an köstlichen Vorspeisen kann man sich satt essen (und satt sehen). Am Meer zwischen Posillipo und Marechiaro.
Freitag und Samstag nach dem (guten) Abendessen Theater und Gesang, im Sommer draußen auf der netten Piazza.
Tochter Adele führt die Familientradition weiter und bewirtet mit typisch neapolitanischer Hausmannskost zu moderaten Preisen. Fragen Sie nach dem Tagesgericht!
Modernes Restaurant in Familienbesitz in traumhafter Lage: am Fuß des im Wasser gelegenen Castel dell’Ovo mit Blick auf den Vesuv und den Golf. Hier schmecken die Fischgerichte vorzüglich.
Von morgens bis Mitternacht gibt's nur Pizza - aber eine der besten Italiens!
Gemütliche Trattoria mit guter Hausmannskost im Chiaiaviertel.
Hier bekommt man das wahrscheinlich beste neapolitanische Eis. Suchen Sie sich ein Eis von der unendlich erscheinenden Auswahl aus und genießen Sie es dann draußen am Hafen von Margellina.
Mit Giovanni kocht in dieser Trattoria die dritte Generation beim alten Fischmarkt. Frischer Fisch und herzliche Atmosphäre.
Einfache Kulttrattoria, in der es immer schmeckt und immer laut zugeht.
Hier gibts die berühmte „geothermische Pizza“: Der Teig geht langsam im Tuffsteinambiente und die Pizza wird im Tuffsteinofen gebacken. Eine der schönsten Pizzerien der Stadt!
Junges Kultlokal, in dem das typische Sonntagsessen der Neapolitaner im Mittelpunkt steht: das ragù, in Tomatensauce gekochtes Rindfleisch mit Brot oder Nudeln oder auch in einer vegetarischen…