Marechiaro

An Posillipo schließt sich der ehemalige Fischerort Marechia­ro an mit romantischen Fischrestau­rants bei grandiosem Blick über den Golf, darunter Da Cicciotto. Ein­ drucksvoll ist auch der 700 m lange, in den Tuff gehauene Tunnel, die sogenann­ te Grotta di Seiano, ein Verbindungsweg zum Meer. Zum Schutz der Küste und der Unterwasserwelt wurde der Parco Sommerso di Gaiola geschaffen. Seltene Meerestiere machen dieses Wasserschutzgebiet zu einem Taucherparadies; die Bucht dane­ben zählt zu den beliebtesten Badebuchten der Neapolitaner. Die Buslinie 140 fährt die Posillipoküste entlang.

Anreise