Architektonische Highlights Neapel

Castello Nuovo

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Via Vittorio Emanuele III
Neapel, Italien
Route planen
Nach: Castello Nuovo, Neapel

Informationen zu Castello Nuovo
Die Residenz der neapolitanischen Könige nahe dem Hafen Stazione Marittima wird auch Maschio Angioino genannt. Im 13. Jh. erbaute Karl I. von Anjou die Burg. Im 15. Jh. verlieh ihr Alfons I. von Aragón ihre heutige Gestalt mit dem grandiosen Renaissancebogen als Eingang. Sehenswert ist eine Ausgrabung, die die Ausbrüche des Vesuvs anhand von Ablagerungen dokumentiert.

Nach oben