© saiko3p/shutterstock

Nauplia

Check-in

Die Hauptstadt der Argolis besitzt eines der schönsten und geschlossensten Altstadtviertel des griechischen Festlands. Es breitet sich unter dem Schutz dreier Festungen zwischen dem Ufer einer weiten Bucht und steilen Felsen aus.

Die moderne Neustadt ist deutlich davon getrennt, sodass auch der Verkehr weitgehend aus der Altstadt verbannt bleibt. Das schafft Platz für Straßencafés und -tavernen unterhalb der treppenreichen Gassen zu den höher gelegenen Wohnvierteln.

Die Stadt (13800 Ew.), im Mittelalter immer wieder zwischen Türken und Venezianern umkämpft, war die erste Hauptstadt des modernen Griechenlands. Bereits 1822 konnten die Türken aus Nauplia vertrieben werden. Im Januar 1823 wurde es Sitz der griechischen Revolutionsregierung. Von Januar 1833 bis zum Dezember 1834 war Nauplia Residenz des ersten griechischen Königs, des Wittelsbachers Otto I. Dann musste es die Hauptstadtrolle jedoch an Athen abtreten.

Sehenswürdigkeiten

Nauplia (32 000 Ew.) ist die Beatuty Queen unter den Städten des Peloponnes. Unterhalb zweier mächtiger Burgen liegt die weitläufige Altstadt direkt am Wasser. Das offene Meer ist von hier aus…
Jetzt kannst du beweisen, wie fit du bist: Lauf die 850 schweißtreibenden Stufen von der Altstadt aus zur größten nauplischen Festung hinauf. Weithin sichtbar überragt die venezianische Burg aus…
Mykenisches auf zwei Etagen einer venezianischen Kaserne aus dem Jahr 1713. Hier können Sie die Rüstung eines mykenischen Kriegers aus dem 15. Jh. v. Chr. sehen und Reste eines Freskos mit zwei…
Zum Gedenken an mehrere Hundert bayerische Soldaten, die 1833/34 in Nauplia an Typhus starben, ließ Bayernkönig Ludwig I. in einen kleines Fels auf dem Gebiet der heutigen Neustadt einen bay­…
Die Festung auf dem niedrigeren der beiden Nauplia überragenden Felsen ist per Auto, aber auch mit einem Fahrstuhl zu erreichen: Teile der Festung werden heute als Hotel genutzt. Reizvoll ist des­…
Die kleine Burg auf einem Inselchen dicht vor Nauplias Hafen wirkt von Weitem wie ein versteinertes Schiff. Die Venezianer erbauten sie um 1700. Sie spannten nachts von Boúrtsi eine eiserne Kette hi…
Die kleine, 1702 erbaute Kirche oberhalb des östlichen Endes der Odós Staikopoú­lou war 1831 Schauplatz eines Attentats: Ein Maniote erschoss hier den griechischen Ministerpräsidenten Jánnis…
Nicht nur ältere griechische Männer spielen gern mit einem Kettchen, das einem Rosenkranz ähnelt: dem Komboloi. Es ist Zeitverteib und Glücksbringer zugleich. Oft war es auch Statussymbol.…
Das Museum dokumentiert ausführlich Griechenlands kriegerische Vergangen­heit der letzten 170 Jahre. Beeindruckend ist die umfangreiche Sammlung von Fotos aus deutscher Besatzungszeit. Ein besonders…
Am Hauptplatz der Altstadt stehen zwei leicht an ihren Kuppeln zu erkennende Moscheen. Eine von ihnen, die heute als Kino und Theater dient, beherbergte im 19. Jh. eine der ersten Schulen…

Hotels & Übernachtung

Diese traditionelle Pension befindet sich in einem neoklassizistischen Gebäude in der Altstadt von Naflpion, nur 200 m von der Küste entfernt. Hier erwarten Sie kostenfreies WLAN und eine Café-Bar…
Das Artemis befindet sich in zentraler Lage in der Stadt Nafplio. Die Altstadt mit einer Reihe von Restaurants und Geschäften erreichen Sie nach 850 m. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Jedes der…
Das Ilion begrüßt Sie im Zentrum der Altstadt von Nafplion in einer ehemaligen Residenz aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf den Syntagma-Platz. Es verfügt über klassische Möbel und Zimmer mit…
Die hübsch restaurierte Pension Dafni begrüßt Sie in der Altstadt von Nafplio unterhalb der Palamidi-Festung und 200 m vom Strand Arvanitia entfernt. Freuen Sie sich auf eine Snackbar und…
In einem Gebäude aus dem Jahr 1850 im historischen Teil von Nafplion bietet das Andromeda Suites stilvolle Zimmer und Suiten mit Plasma-TV und kostenfreiem WLAN. Die Andromeda Suites bieten gerä…
Das Amymone and Adiandi empfängt Sie direkt in der Altstadt von Nafplion. Freuen Sie sich auf individuell gestaltete Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Hier wohnen Sie im historischen Teil der Stadt,…
Das Omorfi Poli begrüßt Sie im Herzen der Altstadt Nafplios, nur 5 Gehminuten von der Bushaltestelle entfernt. Freuen Sie sich auf geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Die…
Das Evdokia ist ein Hotel im Stadtzentrum von Nafplion. Es befindet nur einen kurzen Spaziergang vom Syntagma-Platz, dem Parlamentsgebäude, der Moschee Vouleftiko und dem Archäologischen Museum…
Am Fuße des imposanten Acronafplia empfängt Sie das Park Hotel direkt gegenüber dem Park Kolokotronis in Nafplio. Es erwarten Sie Zimmer mit kostenfreiem Internetzugang und ein Frühstücksraum mit…
Das Anthemion Suites and Villas begrüßt Sie in einem gepflegten, von Olivenbäumen gesäumten Garten, nur 800 m von der Altstadt von Nafplion entfernt. Zu den Einrichtungen zählen ein beheizter…

Restaurants

Fast Food mal anders – und genuin griechisch: Griechenlands Kampfansage an die US-Ketten. Hier wurde eine alte Fabrikanlage so kreativ umgestaltet, dass das allein schon einen Besuch wert ist.
Typische Taverne an einer Altstadtgasse. Zwei der vier Inhaber sind Gemüsebauern und Kellner, die beiden anderen Köche. Da kommt auf der Altstadtgasse viel organisch Angebautes auf die karierten…
Die moderne Taverne in der Neustadt gegenüber der großen Kirche Agíou Konstantínouke Elénis kann zwar nicht mit romantischer Lage punkten, bietet dafür aber eine exzellente Küche, einen sehr…
Bei Adrian Adrianópoulos kommt nur frische Ware aus der Region auf den Tisch. Das Speiseangebot passt sich darum auch den Jahreszeiten an. Vegetarier finden ein üppiges Angebot.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Peloponnes
MARCO POLO Reiseführer Peloponnes
14,00 €

Fakten

Einwohner 14.203
Fläche 33 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Ortszeit 05:47 Uhr
Zeitverschiebung 1 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Peloponnes
MARCO POLO Reiseführer Peloponnes
14,00 €

Weitere Städte in Griechenland

Sortierung: