Nationalpark Bayerischer Wald

Nationalpark Bayerischer Wald Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Nicht nur an Regentagen ist das Infozentrum in Neuschönau einen Besuch wert: Hier sind Dauerausstellungen zu Naturthemen, ein Raum für Tast- und Anfasserlebnisse, Multimediashows und eine Bibliothek…
Um das gut 13 m tiefe Gewässer ranken sich viele Sagen. Fische ohne Augen sollen dort leben und Wassernixen, die männliche Uferwanderer zum nächtlichen Bad locken, was jeden Verführten das Leben…
Wildromantisch rauscht der Riesbach durch die felsige Schlucht. Die 55 m hohen Wasserfälle mitten im Hochwald mit Totholz und viel Moos sind die größten im Bayerischen Wald. Von Bodenmais führt…
Mehr als 45 Wanderwege führen hinauf und um ihn herum, den König im Bayerischen Wald (1456 m). Der Aufstieg lohnt, aber auch die Gondelbahn (tgl. 9–16.30 | 13 Euro, Kinder 9,50 Euro | arber.de)…
Die reichen Sammlungen des viel besuchten Provinzmuseums zeigen Flora und Fauna des Bayerischen Waldes, Glasmacherkunst und bäuerliches Arbeitsgerät.
Den Alltag der Kleinhäusler und Großbauern kannst du in diesem Museumsdorf 28 km von Grafenau ebenso nachempfinden, wie du Handwerkern beim Fertigen von Holzschuhen zusehen kannst. Unverwechselbare…
Wenn du sonst keinen Gipfel erklimmen möchtest, auf den Lusengipfel (1373m) solltest du rauf. Die von gelbgrünen Flechten überzogenen Granitblöcke sehen aus, als hätten Kinder Legosteine…
Hier sind die Wege am spannendsten, hier ist der Wald noch am meisten Urwald, wie ein Ausflug auf den Großen Rachel (1453 m) zeigt. Ein Rundweg führt auf den Gipfel. Ein guter Einstieg liegt am…
Auf dem Pflichtprogramm sollte die zweistündige Wanderung (Einstieg über Steinklammstraße) durch die Steinklamm stehen, bei der du über Steine im Wasser kraxelst, vorbei an Strudellöchern und…
Mit 3D wird einiges spannender. So auch der Infofilm im Besucherzentrum am Ortsende von Ludwigsthal. Das futuristische Haus ist eigentlich nur eine überdachte Freifläche voll Wissenswertem. Im Laden…
Glas ist ein Luxusprodukt! Selten wird das irgendwo so deutlich wie in der Traditionsglasfabrik etwas nördlich von Zwiesel wo schon König Ludwig II. und russische Zaren ihre Paläste ausstatten…
Natur tanken im Naturschutzgebiet: Wer nicht hinwandert, kann ab dem Tierpark Lohberg die Arberseebahn (Mai–Nov. tgl. ab 9.30 Uhr | 7,50 Euro | kleine-arberseebahn.de) nehmen und den wunderschönen…
Den richtigen Riecher bewiesen die Museumsmacher im ehemaligen Armenspital. Es ist weltweit einzigartig und selbst Nicht-Tabak-Schnupfer lernen Unterhaltsames. Übrigens: Bis heute wird in Grafenau…
Auf geht‘s zur Reise in die Vergangenheit: Wie die Bürger vor 100 Jahren lebten, wird in zwei alten Häusern mit Originalmöbeln gezeigt. Obacht: Den Kopf nicht am niedrigen Türstock anschlagen!
Die letzte Eiszeit hat den Großen Arbersee ausgegraben. Dunkel und ruhig liegen Wasser und Moorflächen umgeben von Wald. Mache nach deiner Spazierrunde eine Pause im Seehaus. Dort gibt es auch…
Braumeister Stefan Gaisbauer führt dich zwischen Sudkesseln und Maische durch die Welt des Biermachens bei Bucher-Bräu. Wer brav aufpasst, hat sich am Ende der Führung seine „Hoibe“ Bier…
Die seit 1904 dreischiffige Barockkirche war einst (15. Jh.) gotisch. Hinter dem Gotteshaus sind Reste der Stadtmauer und die denkmalgeschützte Spitalkirche, die noch aus dem Mittelalter stammt, zu…
Das Besondere beim obergärigen und gasreichen Dampfbier, das die gleichnamige Brauerei ist, dass Gersten- statt Weizenmalz verwendet wird.