Nationalpark Bayerischer Wald

Nationalpark Bayerischer Wald Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Im "Gläsernen Herzen" des Bayerischen Waldes liegen die zwei bekanntesten Bayerwald-Glashütten. Die eine ist die älteste Glasfabrik der Welt und seit 1568 in Besitz des Geschlechts der Poschinger,…
Nicht nur an Regentagen ist das Infozentrum in Neuschönau einen Besuch wert: Hier sind Dauerausstellungen zu Naturthemen, ein Raum für Tast- und Anfasserlebnisse, Multimediashows und eine Bibliothek…
Greif doch statt nach den Sternen mal nach den Wipfeln! In bis zu 25 Metern über dem Boden führt der Baumwipfelpfad dich über 1300 m Steglänge barrierefrei zwischen den Nadelbäumen hindurch…
Um das gut 13 m tiefe Gewässer ranken sich viele Sagen. Fische ohne Augen sollen dort leben und Wassernixen, die männliche Uferwanderer zum nächtlichen Bad locken, was jeden Verführten das Leben…
Wildromantisch rauscht der Riesbach durch die felsige Schlucht. Die 55 m hohen Wasserfälle mitten im Hochwald mit Totholz und viel Moos sind die größten im Bayerischen Wald. Von Bodenmais führt…
Mehr als 45 Wanderwege führen hinauf und um ihn herum, den König im Bayerischen Wald (1456 m). Der Aufstieg lohnt, aber auch die Gondelbahn (tgl. 9–16.30 | 13 Euro, Kinder 9,50 Euro | arber.de)…
Die reichen Sammlungen des viel besuchten Provinzmuseums zeigen Flora und Fauna des Bayerischen Waldes, Glasmacherkunst und bäuerliches Arbeitsgerät.
Den Alltag der Kleinhäusler und Großbauern kannst du in diesem Museumsdorf 28 km von Grafenau ebenso nachempfinden, wie du Handwerkern beim Fertigen von Holzschuhen zusehen kannst. Unverwechselbare…
Wenn du sonst keinen Gipfel erklimmen möchtest, auf den Lusengipfel (1373m) solltest du rauf. Die von gelbgrünen Flechten überzogenen Granitblöcke sehen aus, als hätten Kinder Legosteine…
Greife doch statt nach den Sternen mal nach den Wipfeln! In bis zu 25 Metern über dem Boden führt der Baumwipfelpfad dich über 1300 m Steglänge barrierefrei zwischen den Nadelbäumen hindurch.…
Der Ort (1050 Ew.) verdankt seinen Namen dem Eisenerzabbau seit 1569, wurde aber erst 1877 als Grenzbahnhof an der Linie Plattling–Pilsen gegründet. Der Bruderort jenseits, Železná Ruda, entstand…
Hier sind die Wege am spannendsten, hier ist der Wald noch am meisten Urwald, wie ein Ausflug auf den Großen Rachel (1453 m) zeigt. Ein Rundweg führt auf den Gipfel. Ein guter Einstieg liegt am…
Auf dem Pflichtprogramm sollte die zweistündige Wanderung (Einstieg über Steinklammstraße) durch die Steinklamm stehen, bei der du über Steine im Wasser kraxelst, vorbei an Strudellöchern und…
Hier liegt die Wahrheit im gefüllten (!) Glas. Extravagante Bioweine, renommierte Klassiker sind im Bistro Standard, probieren solltest du die Exoten aus Osteuropa! Auf den Tellern: Muscheln, Erdbeer…
Als Tor zum Nationalpark gilt die Säumerstadt Grafenau, wo auch die Naturparkverwaltung ihren Sitz hat und Auskunft über die vielen schönen Möglichkeiten gibt, die der Park bietet. Ein Ausflug…
Die Lage im Talbecken der Berge Arber, Falken und Rachel hat dem Zentrum der Glasindustrie zahlreiche Touristen beschert. Die zieht es auf die zahlreichen Wanderwege oder im Winter auf die Pisten. In…
Die bekannte Glashütte ist seit 1530 nachgewiesen und lebt heute vom Fremdenverkehr. Zu diesem Zwecke findet man alles, was einen Aufenthalt angenehm macht: Waldspielpark mit Waldschule, Waldschänke…
Ente mit Pfefferkirschen und geschubste Zimtnudeln oder klassische Böhmische Knödel gibt es im Traditionsgasthof mit Hotel. Im Sommer sitzt man schön auf der Gartenterrasse und im Biergarten.