Natal Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Hier findet man einheimisches Kunsthandwerk in guter Auswahl.
In einem hübsch restaurierten Bau aus dem 19. Jh., der auch schon als Gefängnis diente, findet man einheimisches Kunsthandwerk in guter Auswahl.
Erwähnen Sie es nicht gegenüber der Versicherung: unangeschnallt, mit mehreren Personen auf einem Buggy! Die Buggy-Touren gehören zu Natal wie die Gondeln zu Venedig. Im Parque das Dunas bei…

Angebote

Sie werden am Flughafen abgeholt und direkt zu Ihrem Hotel gebracht oder umgekehrt. Ein Vertreter wird Sie begrüßen, wenn Sie den Zoll am Flughafen und / oder in Ihrer Hotellobby abwickeln…
Ich werde Sie mitnehmen, um das Beste von RN, Stränden, Lagunen, Dünen, Bergen, Tauchen und viel Entspannung zu erleben. Wir haben die besten Reiseziele im Nordosten und passen sie an Ihren…
Lernen Sie eine andere Hauptstadt kennen, die Stadt João Pessoa / PB, reich an Kultur, Bewahrung der Barockarchitektur und historischen Sehenswürdigkeiten. Fahren Sie durch die Strä…
Bevor Sie zu Ihrem Urlaub in Natal anreisen, buchen Sie Ihren Transport vor und vermeiden Sie teure Taxis und unzuverlässige öffentliche Verkehrsmittel. Ein Vertreter wird Sie begrü&…
Entdecken Sie die Chapadao, eine der schönsten Aussichtspunkte von Pipa mit Blick auf die Südküste und Praia do Amor. Bei dieser Morgenrundfahrt fahren Sie durch die Straßen von…
Exklusiver Service mit Wohnsitz in Pipa. Sie kennen die Region gut und auf dem Weg sprechen wir darüber, was zu tun ist und welche Orte am schönsten sind.Wir können auch die Route ä…

Am Abend

In Alto de Ponta Negra finden sich die meisten Bars und Restaurants. Angesagt sind am Wochenende auch das Hafenviertel Ribeira und Petrópolis.

Einkaufen

Einheimisches Kunsthandwerk in guter Auswahl finden Sie im Shopping do Artesanato PotiguarAvenida Engenheiro Roberto Freire8000 und im Centro de TurismoRua Aderbal de Figueiredo980, einem hübsch restaurierten Bau aus dem 19. Jh., der auch schon als Gefängnis diente.

Sonstige Einkaufen

Body & Soul

Wo haben Sie sich am besten entspannt? In einer Hängematte? Die sind im Nordosten zu bekommen, von der einfachen geknüpften bis zu schön gefärbten schweren Baumwollmatte. Ein tolles Geschenk ist Naturkosmetik aus Wurzeln, Hölzern und Früchten wie Cacau-Fußcreme, Maracuja-Öl, Paranuss-Shampoo oder Andiroba-Seife. Produkte der Firma Natura gibt es in den meisten Flughäfen.

Delikatessen

Das brasilianische Lebensgefühl fasziniert die meisten Reisenden. Deshalb gehört die Flasche Zuckerrohrschnaps für die Caipirinha zu den beliebtesten Souvenirs. Den einfachen cachaça gibt es für wenig Geld, die edleren, in Holzfässern gereiften Tropfen können jedoch teuer werden. Gut mitnehmen können Sie auch geröstete Cashewnüsse, wie sie häufig am Strand verkauft werden, und cocada, eine aus Kokosnuss und Zucker gemachte Süßigkeit.

Kunsthandwerk & Design

Jede Region Brasiliens hat ihr besonderes Kunsthandwerk, ob es nun Tonarbeiten, Holzschnitzereien, Klöppelarbeiten, Web- und Flechtwaren oder naive Malerei sind. Die Kreativität der oft einfachen Künstler überrascht immer wieder – sei es in den detailreichen kleinen Bildern, dem aus alten Dosen gemachten Blechspielzeug oder den Szenen, die mit den Tonfiguren dargestellt werden. Im Amazonasgebiet kann man sehr schönen Indianerschmuck kaufen, Ketten und Armbänder, die aus farbigen Samen gemacht werden. Vorsicht jedoch beim Einkauf von Federschmuck, damit es keine Überraschungen bei der Einreise nach Deutschland gibt, da einige Federn aus Artenschutzgründen nicht eingeführt werden dürfen.

Musik & Video

Musik und Tanz gehören zum Alltag der meisten Brasilianer. Jede Region hat ihre eigenen Musikstile und -traditionen, die wiederum in die moderne Musik eingehen. CDs mit brasilianischer Musik von Samba und Pagode, Funk- und Axé-Musik bis zu MPB und Country – das Spektrum ist riesig und in jedem Plattenladen zu finden. Wer nicht nur passiv hören möchte, sondern selbst Spaß an Instrumenten hat, der sollte in einen Laden mit Musikinstrumenten gehen: Hier gibt es pandeiros (Tamburine), Trommeln mit Leder- und Plastikfellen, reco-recos, die schnarrende Geräusche von sich geben, jammernde quicas und agogôs, die Doppelglocken, oder berimbaus, die Musikbögen mit Kalebasse, die bei der Capoeira zum Einsatz kommen. Wer sich an all die wunderbaren Percussioninstrumente nicht herantraut, der kauft einen Regenstock (pau-de-chuva), ein mit Muscheln oder Samen gefülltes hohles Holzstück.

Schmuck

Steine

So bunt sich der Alltag präsentiert, so farbig sind auch die Steine, die aus der roten Erde geholt werden. Brasilien besitzt Edel- und Halbedelsteine in allen Farben: Aquamarine oder Smaragde, Turmaline und Topase, aber auch Amethystdrusen und Versteinerungen. Wer mehr investiert, sollte dies bei einem renommierten Juwelier wie H. Stern machen.

Mode

Strandmode

Bikinis gibt’s in allen Farben, Kombinationen, Schnitten, Größen. Etwas Po sieht man immer, denn so große Hosen wie in Europa tragen hier nicht mal die Omas. Wem das zu frivol ist, der schlingt sich eine kanga, ein Strandtuch, um die Hüften. Zum perfekten Outfit gehören Gummi-Flipflops. Und wer zu Hause ins Sportstudio geht, wird die körperbetonten Tops und Leggins lieben, die auch in den Bademodenläden verkauft werden.