Narbonne Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In einem stillen Tal, eingerahmt von üppiger, mediterraner Vegetation, versteckt sich die stattliche, bereits 1093 gegründete Zisterzienserabtei. Ihre Blütezeit erlebte sie im 12./13. Jh., als…
Mit ihren 41 Metern Chorhöhe gehört die Kathedrale zu den höchsten Frankreichs.
Das Museum hat eine Ton-Licht-Schau.
Der Erzbischöfliche Palast in der sympathischen Mittelmeerstadt ist sehenswert.
Antikes unterirdisches Wein- und Warenlager.
Die zweitgrößte Kirche der Stadt, errichtet an der Stelle einer frühchristlichen Nekropole. Sehr schön ist der elegante Chor von 1229. Das Weihwasserbecken bei der Südpforte ist der berühmte Bé…
Auf dem Kanal, der durch die Stadt verläuft, gibt es Elektroboote mit fünf bis sieben Plätzen, für die kein Führerschein verlangt wird und die für 30 bzw. 60 Minuten vermietet werden.