© totojang1977, shutterstock

Entdeckungstour am und auf dem Inle-See

Die Bootsfahrt auf dem See ist ein touristisches Muss, eine Radtour am Ufer der Tipp für alle, die Einblick in den Alltag der dort lebenden Menschen bekommen wollen. Erwarten Sie keine idyllischen Badeplätze und keine schmucken Uferpromenaden, aber freuen Sie sich auf ein Bad in heißem Quellwasser und eine Weinprobe.

Entdeckungstour am und auf dem Inle-See in Myanmar

< 1 - 10 von 10 Locations >
  • Karte
  • Liste
Nyaung Shwe Geographical, Nyaung Shwe MARCO POLO getestet

Am Nordende des 242 m2 großen Sees liegt das entspannte Städtchen Nyaung Shwe (20 000 Ew.) mit vielen netten Unterkü…
Mehr »

(0)

Karte Merken

Markt

Yone Gyi Lan

Khaung Daing

Heiße Quellen

Bootsanleger Khaung Daing

Bootsanleger Maing Thauk

Maing Thauk

Red Mountain Estate

Nyaung Shwe Geographical, Nyaung Shwe MARCO POLO getestet

Am Nordende des 242 m2 großen Sees liegt das entspannte Städtchen Nyaung Shwe (20 000 Ew.) mit vielen netten Unterkü…
Mehr »

(0)

Karte Merken

< 1 - 10 von 10 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

8:00

Schwingen Sie sich in Nyaung Shwe auf den Sattel und radeln Sie zunächst zum Markt, wo Sie sich mit Obst, Wasser und Keksen für unterwegs eindecken. Über die Yone Gyi Lan fahren Sie Richtung Westen. Kurz hinter der Brücke über den Nam-Kat-Kanal biegt die Straße nach links ab Richtung Süden. Es geht ein bisschen auf und ab durch die wunderschöne Landschaft, vorbei an kleinen Siedlungen und bewirtschafteten Feldern, die mal auf dem Wasser, mal an Land liegen.

Nach etwa einer Stunde erreichen Sie das kleine Dorf Khaung Daing direkt am Ufer des Sees. Ist Ihnen nach den ersten Kilometern noch nicht warm genug? Dann wird Ihnen in den heißen Quellen, die Sie direkt neben dem Hu Pin Khaung Daing Resort finden, richtig eingeheizt. In den drei Pools, die von heißem Quellwasser gespeist werden, lässt es sich aushalten - und auch auf den Liegestühlen drum herum... Sie finden, jetzt, gegen 10 Uhr, ist es Zeit für einen kleinen Snack? Freuen Sie sich z.B. auf eine frische Kokosnuss in einem der zahlreichen kleinen, namenlosen Restaurants.

Nun sind Sie gerüstet für die nächste Etappe: eine Bootsfahrt quer über den See nach Maing Thauk. Sprechen Sie mit dem Bootsmann ab, dass er langsamer und an einigen schwimmenden Gärten vorbeifahren soll. Dafür zahlen Sie ein paar Tausend Kyat mehr, können sich aber ganz genüsslich eine Stunde auf dem See herumschippern lassen.

12:00

In Maing Thauk steigen Sie wieder aufs Rad und schlagen den Weg nach Norden Richtung Nyaung Shwe ein. Nach etwa 8 km müssen Sie ganz stark sein: Wählen Sie den steilen Weg bergauf Richtung Red Mountain Estate. Es wird sich lohnen: nicht nur der tollen Aussicht wegen, sondern auch wegen der Weinprobe. Greifen Sie noch mal in Ihre Provianttasche, damit die vier Probiergläschen (5000 Kyat) keine unliebsamen Auswirkungen haben. Bis 14 Uhr haben Sie Zeit für die Verkostung, dann schließen Sie sich der Führung durch das Weingut an. Gegen 14.30 Uhr brechen Sie wieder auf. Die verbleibenden 5 km werden Sie recht leicht bewältigen, auch wenn Sie die Straße gut im Blick behalten sollten, damit Ihnen - gerade nach der Regenzeit - kein übersehenes Schlagloch den Fahrspaß verdirbt.

15:30

Wieder zurück in Nyaung Shwe krönen Sie den Tag mit einer Wohlfühlmassage im Aqua Lilies Day Spa & Beauty Center, die Sie wieder in Schwung bringt.

Myanmar: Ausflüge & Touren
Tagestour Yangon (Rangun)
Tagestour Yangon (Rangun)
ab 78,00 €
Jetzt buchen
Tagestour zum Goldenen Felsen Kyaikhtiyo
Tagestour zum Goldenen Felsen Kyaikhtiyo
ab 120,00 €
Jetzt buchen
MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Myanmar
MARCO POLO Reiseführer Myanmar
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben