Münster Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen…
Das Restaurant "Kleiner Kiepenkerl" liegt mitten in der Altstadt. Es ist gemütlich eingerichtet. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es…
Das Restaurant "Parkhotel Schloss Hohenfeld" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt…
Das Restaurant "Chesa Rössli" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt…
Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein preiswertes Restaurant. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 6.00 und EUR 14.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden EC-…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein preiswertes Restaurant. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 6.00 und EUR 17.00,…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Für Übernachtungen stehen Gästezimmer bereit. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Es handelt sich um ein Restaurant…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Es handelt sich um ein Restaurant…
Das Restaurant "Il Cucchiaio d'Argento" liegt mitten in der Altstadt. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant…
Der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 10.00 und EUR 28.00. Die…
Das Restaurant "Krautkrämer" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Hunde sind im Haus erlaubt. Es…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Für Ü…
Das Restaurant "Romantik Hotel Hof zur Linde" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang…
Das Restaurant "Bakenhof" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist…

Küche

Die meisten Restaurants ballen sich naturgemäß in der Altstadt. Größere Konzentrationen von gastronomischen Einrichtungen außerhalb der Innenstadt gibt es außerdem am Hafen (dort reiht sich ein Restaurant ans andere, alle mit Blick auf das Hafenbecken) und dem nahegelegenen Hansaring, entlang der Wolbecker Straße (beginnt unmittelbar östlich des Hauptbahnhofs) sowie der Hammer Straße (südlich des Innenstadtrings, beginnt am Ludgeriplatz).

Günstig
deutsch

Nordstern. Tel.: (0)251-22141. Urige Kneipe im Stil der Fünfzigerjahre. Spezialität des Hauses sind Brathähnchen, die noch bis tief in die Nacht angeboten werden, weshalb sich das Lokal bei (Verbindungs-)Studenten und anderen Nachtschwärmern besonderer Beliebtheit erfreut. Die "Nordstern-Platte" für zwei Personen beinhaltet 2 halbe Nordstern-Hähnchen mit großer Portion Pommes frites, Salatbeilage, drei Dips und 2 kleinen Getränken (0,2l Bier oder alkoholfrei) und kostet 22,90 €. Daneben gibt es weitere Gerichte der deutschen bzw. westfälischen Hausmacher-Küche (Schnitzel usw.) Mehrere Sorten Bier vom Fass. Geöffnet: Mo-Fr 16–3 Uhr, Sa-So 11–3 Uhr. Preis: Hauptgerichte 7,20–12,90 €.letzte Änderung: Jul. 2019

mediterran

F 24, Frauenstraße 24. Tel.: (0)251-4828739. Linke Kulturkneipe in einem seit den 1970er-Jahren besetzten Haus. Auf der Karte stehen vorwiegend türkische Gerichte (Pide, Börek, gefülltes Fladenbrot). Abends gibt es hier oft Veranstaltungen (Lesungen, Konzerte, Improtheater). Geöffnet: Mo-Sa 12–1 Uhr, So 12–22 Uhr. Preis: Hauptgerichte 5,20–13,50 €.

Pizzeria La Torre, Rosenplatz 15. Tel.: (0)251-58395. Riesige Auswahl an Pizzen und Pastagerichten. Sehr preiswertes Mittagsangebot. Preis: Pasta 7–12,50 €, Pizzen 28 cm 6,10–14,50 €; Mittagsgerichte 6,50–11 € inkl. Getränk und Espresso.

Mocca d’or, Rothenburg 14–16 (westliche Fortsetzung des Prinzipalmarkts). Tel.: (0)251-4828591, E-Mail: mocca_dor@web.de. Beliebter Italiener, ausgezeichnete Pizza (wagenradgroß!) und Pasta. Abends kann es sehr voll werden, Reservierung empfohlen. Direkt nebenan ist das zum gleichen Betreiber gehörende Ristorante FIU, wo frisch gegrillter Fisch und Fleisch vom Holzkohlegrill auf der Karte stehen. Bei gutem Wetter kann man draußen in der kleinen Gasse sitzen. Ein weiterer Ableger ist Il Panino am Lambertikirchplatz, wo Tramezzini, Focaccia, Pizzastücken und Salate serviert oder auch zum Mitnehmen verkauft werden. Geöffnet: Mocca D’Or: Mo-Sa 9–1 Uhr, So u. Feiertage 10–1 Uhr (warme Küche jeweils 11.30–24 Uhr); FIU: Mo-Sa 11.30–1 Uhr, So u. Feiertage 11.30–24 Uhr (Küche jeweils bis 23 Uhr). Preis: Pizzen 7,50–14,50 €, Pasta 7–15 €.

Vapiano, Kettelerscher Hof, Königsstraße 51–53. Tel.: +49 (0)251 16 25 193. Filiale der italienischen Systemrestaurant-Kette mit Selbstbedienung. Alle Speisen werden vor den Augen des Gastes frisch zubereitet. Einen weiteren Ableger gibt es am Hafen (Hafenplatz 10) Geöffnet: täglich 10–1 Uhr, Küche 11–24 Uhr. Preis: Pizza und Pasta ca. 7–10 €.

Wolters I, Hammer Str. 37. Tel.: (0)251-524408, E-Mail: info@wolters-gastronomie.de. Restaurant im Südviertel, mediterrane Küche. Geöffnet: Täglich ab 17 Uhr, Küche ab 18 Uhr (So ab 17.30). Preis: Hauptgerichte 6,90–13,50 €, Pizzen ab 4,90 €.

asiatisch

Le Vina, Wolbecker Str. 38. Tel.: (0)251-662397. Kleines Restaurant mit authentischer vietnamesicher Küche. Man bekommt die aromatischen Gerichte meist schnell, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr günstig. Geöffnet: Mo, Mi-Sa u. feiertags 12–22 Uhr, So 13–22 Uhr, dienstags geschlossen. Preis: Hauptgerichte 4,90–10,90 €.letzte Änderung: Okt. 2018 (Angaben möglicherweise veraltet)

Little Buddha, Wolbecker Straße 31. Tel.: (0)251-13402357. Indisch-nepalesisches Imbissrestaurant. Sehr günstig ist der Mittagstisch (werktags bis 15 Uhr): zwei warme Gerichte vom Buffet mit Reis und einem Getränk (z. B. Mango-Lassi) für 7,50 €. Weitere Filiale am Verspoel 21–22. Geöffnet: Di–Fr 12–15 u. 17–22 Uhr, Sa-So u. feiertags 12–22 Uhr, Mo geschlossen. Preis: Hauptgerichte 7,50–14,50 €.

Royals & Rice, Frauenstr. 51-52 (direkt gegenüber Überwasserkirche). Tel.: (0)251 39633699, E-Mail: info@royalsandrice.com. Puristisch eingerichtetes Restaurant, bietet feine, sehr aromatische vietnamesische Gerichte (die auch sehr schön anzusehen sind), hochwertige Burger, Sushi und Snacks wie Süßkartoffel-Fritten, außerdem vietnamesischen Kaffee. Preis: Hauptgerichte 8,90–14,90 €; Mittagsgerichte 5–11 €.

mexikanisch

Enchilada, Arztkarrengasse 12 (Ecke Alter Steinweg). Tel.: (0)251 45566. Ableger der in vielen Städten vertretenen Kette: Mexikanische Küche und Cocktails. Interessant ist das Ambiente: Ein historisches Gebäude mit unverputzten Backsteinwänden. Geöffnet: So-Do 17–1 Uhr, Fr-Sa 17–2 Uhr.

vegetarisch

Café Prütt, Bremer Straße 32, 48155 Münster (in der Nähe des Ostausgangs des Bahnhofs). Tel.: +49 251 66 35 77. Erstes vegetarisches Restaurant in Münster seit fast 30 Jahren, regionale Produkte und frische Zubereitung. Außenbereich im Hof. Geöffnet: Mo--Do 12--22 Uhr, Fr--So 10:00--23 Uhr, warme Küche bis 21 Uhr.letzte Änderung: Okt. 2021

Mittel
deutsch bzw. westfälisch

Großer Kiepenkerl, Spiekerhof 45 (Altstadt). Tel.: +49 (0)251 40335. Westfälische Küche in historischem Ambiente. Wer sich nur vorsichtig an die Münsterländer Spezialität "Töttchen" (Ragout mit Kalbskopf, Herz und Lunge) heranwagen will, bekommt hier eine Probierportion für 5 €. Geöffnet: Küche täglich 12–21.30 Uhr. Preis: Hauptgerichte 12–26,50 €, Bier vom Fass 0,5l 4,90 €.

Kleiner Kiepenkerl, Spiekerhof 47 (Altstadt). Tel.: +49 (0)251 43416. Westfälische Küche in historischem Fachwerkhaus. Geöffnet: Mo-So 11.30–24 Uhr, Küche durchgängig 12–21.30 Uhr. Preis: Hauptgerichte 12,50–33,50 €; Bier vom Fass 0,4l 3,90 €.

Köpi-Stuben, Bergstraße 73 (Altstadt, wenige Schritte nördlich des Kiepenkerl-Denkmals). Tel.: (0)251-56350. Traditionelle, urige Gaststätte mit deutscher und westfälischer Küche, namentlich ausgewiesene Lieferanten aus der Region. Geöffnet: Täglich 11–24 Uhr. Preis: Hauptgerichte 9,50–21,90 €; KöPi vom Fass 0,5l 4,60 €.

Altes Gasthaus Leve, Alter Steinweg 37. Traditionsreiches Gasthaus mit deftiger alt-münsterscher und westfälischer Küche. Urige Einrichtung. Geöffnet: Mo-Sa 12–24 Uhr, Sonntags geschlossen. Preis: Hauptgerichte 10,50–28,50 €; Mittagskarte 7,50–15 €; Bier vom Fass 0,4l 4,30 €.

Stuhlmacher ("Stuhls"), Prinzipalmarkt 6/7 (neben dem Rathaus). Tel.: (0)251-44877. Etabliertes, gutbürgerliches Traditionslokal (seit 1890) mit westfälischer Küche. Eine Spezialität sind die fangfrischen Forellen, die in einem Bassin im Restaurant auf ihre Zubereitung warten. Geöffnet: Mo-Do 10.30–23.30 Uhr, Fr-Sa 10.30–0.30 Uhr, So 11–23 Uhr. Preis: Hauptgerichte 12,90–29,90 €, Hausbier 0,3l 2,95 €.

mediterran

Além Mar, Neubrückenstraße 28 (zwischen Martinikirche und Zwinger). Tel.: (0)251 1628530. Portugiesische Küche. Geöffnet: Mo-Sa 18–24 Uhr, Küche bis 21.30 Uhr; sonntags geschlossen. Preis: Pasta 10,90–14,90 €, Fleisch/Fisch 16,90–26,90 €.letzte Änderung: Jun. 2019

Grotes, Kampstraße 26 (direkt an der Kreuzkirche). Tel.: (0)251-274700. Mitten im Kreuzviertel. Kreative Gerichte der deutschen und mediterranen Küche. Samstags gibt es Frühstücks-, sonn- und feiertags Brunchbuffet. Geöffnet: Mo-Fr 18–1 Uhr, Sa-So 10–1 Uhr. Preis: Hauptgerichte 8,90–29,50 €, Frühstück (Sa) 8,90 €, Brunch (So) 14,50 €.

Wolters im Speicher, Hafenweg 46–48 (Zugang von Schillerstr., kein Durchgang vom übrigen Hafenareal!). Tel.: (0)2 51 6 74 33. Mediterrane (v. a. türkische) Küche. Umfangreiche Spirituosenkarte. Geöffnet: Di–Do 17–23.30 Uhr, Fr-Sa ab 17 Uhr (Küche jeweils ab 17.30), So 12–23 Uhr. Preis: Hauptgerichte 9,90–21,90 €; Bier 0,4l 4 €, Cocktails 6,50–9,50 €.

asiatisch

Kohinoor, Hamburger Straße 4 (Bremer Platz). Tel.: +49 (0)251-6743788. Gutes indisches Restaurant hinter dem Bahnhof, auch vegetarische und vegane Gerichte. Manchmal muss man etwas auf das Essen warten. Geöffnet: täglich 18–23.30 Uhr. Preis: Hauptgerichte 10,50–18,90 €.

Mongo's, Grevener Straße 89 (Bus 15, 16 "Germania-Campus"). Tel.: +49 (0)251 21016110. Asiatisches Restaurant mit Selbstbedienung. Geöffnet: Di-Do 18–24 Uhr, Fr-Sa 17–1 Uhr, So 17–24 Uhr; Küche bis 22.30 Uhr (Fr-Sa bis 23.30). Preis: Buffet (all you can eat) 26,90 €.

Gehoben

Ristorante Il DiVino, Annette-Allee 1 (am Aasee). Gehobene italienische Küche; Blick über den Aasee. Geöffnet: So-Mo 12–15 und 18–24 Uhr, Küche bis 23 Uhr; Dienstags geschlossen. Preis: Pasta 14,50–22,50, Fisch/Fleisch 27,50–34,50 €.

Hotel Landgraf, Thierstraße, Münster-Hiltrup. Tel.: +49 (0)2501 1236.

Restaurant Spitzner (Oer'scher Hof), Königsstraße 42. Tel.: +49 251-41441550. Gehobenes Restaurant in einem Adelshof von 1748 mit französisch und mediterran geprägter Küche. Das täglich wechselnde Mittagsangebot ist geradezu erschwinglich: Lunch-Gericht inkl. 0,2l Wasser für 12 €. Geöffnet: Di-Sa 12–14 und 18.30–22 Uhr, So+Mo geschlossen. Preis: 3-Gang-Menü 39–57 €; 5-Gang-Menü inkl. Getränke 93 €; Hauptgerichte à la carte 31–34 €.letzte Änderung: Jul. 2019

Villa Medici, Prozessionsweg 402 (Ecke Mondstr.; St. Mauritz; 3,5 km östlich der Innenstadt). Tel.: (0)251-34218. Italienisches Spitzenrestaurant (15 Punkte bzw. 2 Kochhauben im Gault Millau; 3 Gabeln im Michelin), monatlich wechselndes Menü; saisonale Karte. Geöffnet: Mi-Fr u. So 12–14.30 und ab 18 Uhr, Sa ab 18 Uhr; Mo+Di geschlossen. Preis: 6-Gang-Menü (ohne Weine) 60 €; Hauptgerichte à la carte 14,50–36,50 €.

Schloss Wilkinghege, Steinfurter Straße 374 (3,5 km nordwestlich der Innenstadt an der B 54). Tel.: +49 (0)251 144270. Nobelrestaurant im Schlosshotel. Geöffnet: Mo-Sa 18–22 Uhr, Sonntags geschlossen. Preis: 3-Gang-Menü 59,50 €, 6-Gang-Menü 98,50 €; Hauptgerichte à la carte 22,50–29,50 €.

Cafés

Café Extrablatt, Aegidiimarkt 1 (gegenüber LWL-Museum). Tel.: (0)251-2655374. Café-Kette, die im Münsterland gegründet wurde, inzwischen aber über 70 Filialen (Franchisenehmer) in Nord- und Westdeutschland und sogar im Ausland hat. Allein in Münster gibt es vier Standorte: neben dem größten Haus am Aegidiimarkt (zwei Ebenen, oben komplett verglaste „Brücke“) auch in der Salzstraße 7, Königsstraße 31 und Bergstraße 67. Das Extrablatt ist vor allem eine beliebte Adresse für ein opulentes Sonntagsbrunch. Jeden Tag gibt es Frühstück à la carte, ganztägig heiße und kalte Getränke, tagsüber eine kleine Auswahl warmer Speisen (v. a. amerikanische Imbissgerichte, Pizza, Pasta) und Salate, abends Cocktails. Geöffnet: Mo-Sa 9–ca. 1 Uhr, So 9.30–ca. 24 Uhr. Preis: Sonntagsbrunch 9,45 € (inkl. Saft, aber zzgl. Heißgetränke).

Café Malik, Schlossplatz 44. Tel.: (0)251-44210. Gemütliches, künstlerisch angehauchtes Café (an den Wänden hängen Grafiken zu Gedichten von Else Lasker-Schüler). Frühstück à la carte jeden Tag bis 17 Uhr. Täglich verschiedene selbstgemachte Kuchen. Salate und kleine Auswahl warmer Gerichte. Große Auswahl an Tageszeitungen (auch ausländische). Veganes Angebot (Frühstück, Kuchen und warme Gerichte). Geöffnet: Täglich 9–1 Uhr.

fyal, Geisbergweg 8 (zwischen Domplatz und Rothenburg/Picassomuseum, in der kleinen Gasse neben der Post). Ein Hipster-Café, wie es im Buche steht: Tische und Bänke aus unbehandeltem Holz, Elektromusik, an der Wand Photokunst und Aufkleber. Außer Kaffeespezialitäten gibt es Bio-Limonade und Craft-Bier. Bei schönem Wetter kann man draußen in der kleinen, autofreien Gasse sitzen (wenn man noch einen Platz kriegt). Direkt nebenan ist das zum gleichen Betreiber gehörende FF Café. Geöffnet: Täglich ab 10 Uhr.

Rick’s Café, Aegidiistraße 56. Tel.: (0)251-4882336. Vor allem bei hiesigen Schülern und Studenten (aber durchaus auch „älteren Semestern“) beliebtes Café. Zum Frühstück gibt es Mo-Fr Heißgetränke und belegte Brötchen, am Wochenende ein umfangreiches Buffet. Nachmittags gibt es meistens ein oder zwei Sorten Kuchen, außerdem durchgängig warme Snacks und Bistrogerichte (berühmt sind vor allem die hochwertigen und leckeren Burger). Hinter dem Haus gibt es einen idyllischen und gemütlichen Biergarten. Empfehlenswert ist der Eiskaffee, der hier aus Espresso, Milch, (je nach Wunsch) ein wenig Zucker und Eiswürfeln (auf Wunsch auch Vanilleeis) gemacht wird. An Bundesliga- und Champions-Leage-Spieltagen wird abends Fußball übertragen, dann wird es hier richtig voll. Geöffnet: Mo-Do 9–1 Uhr, Fr 9–2 Uhr, Sa 10–2 Uhr, So 10–1 Uhr. Preis: Frühstücksbuffet (Sa-So) 8,50 € (zzgl. Heißgetränke); Tasse Kaffee 2,30 €; Bier 0,4l 3,30 €; Pizza Margherita 5,90 €; Rick’s Burger (mit Bratkartoffeln und Salat) 8,50 €.

Roestbar, Nordstraße 2 (Kreuzviertel, nördlich der Promenade; Bus 15, 16 "Kreuzschanze" oder "Hoyastr."). Kaffeerösterei, die nach dem Geschmach vieler Münsteraner den besten Kaffee der Stadt produziert. Mehrere Cafés in Münster werben damit, Roestbar-Kaffee auszuschenken, die Rösterei betreibt aber auch selbst mittlerweile fünf "Kaffeehäuser" (seit den 2000er-Jahren deutlich expandiert): Neben dem Stammhaus im Kreuzviertel und der "Roestbar zwo" am Theater gibt es Standorte am Bohlweg 68a (Erphoviertel), in der Domgasse (kleiner Durchgang vom Prinzipalmarkt zum Domplatz) und an der Rothenburg 17. Neben Kaffee-, Tee- und Kakaospezialitäten kann man in den gemütlich eingerichteten Cafés leckere Torten und edel belegte Panini genießen. Die Preise sind eher gehoben. Geöffnet: Mo-Fr 9–19 Uhr, Sa 9–18 Uhr, So 10–18 Uhr.letzte Änderung: Jul. 2019

Roestbar zwo (Roestbar Theater), Martinistraße 2 (Ecke Hörsterstr./Stiftsherrenstr.; hinter dem Theater, nähe Bült). Der zweite Standort der Roestbar befindet sich in einem pittoresken historischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert an einem kleinen Platz, wo man bei gutem Wetter schön draußen sitzen kann. Vor allem am Samstagnachmittag kann es an der Theke zu einer längeren Schlange kommen (Selbstbedienung). Geöffnet: Mo-Fr 9–19 Uhr, Sa 9–18 Uhr, So 10–18 Uhr.letzte Änderung: Jul. 2019

Zum Sehen und Gesehenwerden bieten sich (vor allem am Samstag, wenn der große Wochenmarkt auf dem Domplatz stattfindet) das Marktcafé oder das Floyd an.