© Deniz Ispaylar, shutterstock

Seite teilen

Wetter & Klima München

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer München
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Aktuelles Wetter

kachelmannwetter.com
Donnerstag / 26.07.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Freitag / 27.07.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Sonntag / 29.07.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Mehr Wetterinfos

Klimatabellen

Tagestemperaturen in °C

  1. Jan1
  2. Feb3
  3. März9
  4. April14
  5. Mai18
  6. Juni21
  7. Juli23
  8. Aug23
  9. Sept20
  10. Okt13
  11. Nov7
  12. Dez2

Nachttemperaturen in °C

  1. Jan-6
  2. Feb-5
  3. März-2
  4. April3
  5. Mai7
  6. Juni10
  7. Juli12
  8. Aug11
  9. Sept8
  10. Okt4
  11. Nov0
  12. Dez-4

Sonnenschein Stunden/Tag

  1. Jan2
  2. Feb3
  3. März5
  4. April6
  5. Mai7
  6. Juni7
  7. Juli7
  8. Aug7
  9. Sept6
  10. Okt4
  11. Nov2
  12. Dez1

Niederschlag Tage/Monat

  1. Jan11
  2. Feb10
  3. März9
  4. April10
  5. Mai12
  6. Juni14
  7. Juli13
  8. Aug12
  9. Sept10
  10. Okt9
  11. Nov9
  12. Dez10

Klima in München: Jahreszeiten

Frühling in München

Das Wetter während der Frühlingsmonate ist sehr wechselhaft. Während es im April manchmal sogar schneit und die Durchschnittstemperatur bei 10 Grad liegt, wird es im Mai und Juni deutlich wärmer. Es kann jedoch weiterhin regnen – der Juni hat bei einer Maximaltemperatur von 21 Grad bis zu 14 Regentage.

Münchens herrschaftliche Burgen und Schlösser besichtigen

Sommer in München

Münchner Sommertage können sehr heiß werden, meist folgen ihnen jedoch starke Sommergewitter am Abend und in der Nacht, die dann auch die Temperaturen abkühlen lassen. Juli und August sind die wärmsten Monate mit im Schnitt 23 Grad Tagestemperatur und sieben Stunden purem Sonnenschein.

Die besten Biergärten in München

Herbst in München

München wird mit einem goldenen Herbst verwöhnt, vor allem im September mit seinen sechs Sonnenstunden und einer Durchschnittstemperatur von 20 Grad. Im Oktober kühlt es dann meist recht schnell ab, es wird wechselhaft und spätestens im November sehr regnerisch bei einer Maximaltemperatur von sieben Grad.

Außergewöhnliche Orte in München entdecken

Winter in München

In den letzten Jahren hat sich vor allem das Klima der Wintermonate stark verändert. Während der Dezember immer milder wurde, sind mittlerweile vor allem die Tage im Januar und Februar sehr kalt, hier fällt die Temperatur oftmals unter den Gefrierpunkt. Wenn es nicht schneit, sind die Monate von häufigem Niederschlag geprägt – rund 16 Regentage pro Monat.

Das sind Münchens schönste Museen

Klima in München: Kalendermonate

Januar und Februar

In den ersten beiden Monaten des Jahres herrscht entweder ein kaltes, trockenes Klima oder ein regnerisches mit viel Niederschlag. Die Durchschnittstemperatur liegt um den Gefrierpunkt, diese Monate eignen sich für Kulturliebhaber und Museumsbesucher.

März und April

Im März und April bleibt es meist weiterhin kühl und vor allem unbeständig. Während die Temperaturen im März manchmal auf angenehme 20 Grad klettern können, kann es im April durchaus noch einmal schneien, bevor der Frühling so richtig beginnt. Hier gilt: Alles einpacken und sowohl für das Frühlingsfest bereit sein, als auch für frische Tage, die sich eignen, um in Cafés, Kinos und Co. zu verweilen.

Mai

Bis zu 18 Grad, sechs Sonnenstunden und all die vielen, blühenden Gärten und Parks – München im Mai macht richtig Spaß, da der Wonnemonat angenehm warm ist. Trotzdem ist es am besten, den Regenschirm einzupacken und Indoor- mit Outdooraktivitäten zu verbinden.

Juni und Juli

Im Hochsommer verschlägt es viele Touristen nach München, die bei acht Sonnenstunden und Durchschnittstemperaturen bis zu 23 Grad heiße Tage und laue Nächte genießen. Perfekte Zeit für Biergärten, Spaziergänge und Sightseeing draußen. Wer mehr Zeit mitbringt, sollte unbedingt einen Tag am See im Münchner Umland mit einplanen.

August

Im August bleibt es weiterhin warm und das Wetter beständig, die Sommergewitter werden zudem weniger als in den vorangegangenen Monaten: Trotzdem treffen durchschnittlich elf Regentage auf sieben Sonnenstunden, der perfekte Sommertag in der Stadt ist also genauso möglich, wie das Sommergewitter von drinnen zu beobachten.

September

Der Herbst wird spürbar, die Temperaturen fallen ein wenig, doch spätestens Ende des Monats, wenn das Oktoberfest beginnt, hält ein toller Spätsommer Einzug und die Durchschnittstemperatur von 18 Grad lässt alle Münchner weiterhin draußen sitzen.

Oktober

Nasskalt kann es werden, mit ein paar Sonnentagen zwischendurch. Generell wird das Wetter nun wieder unbeständiger, bei 13 Grad tagsüber und vier Sonnenstunden empfiehlt es sich, die Tage eher drinnen zu verbringen.

November und Dezember

Regen geht in Schnee über, es kann feucht, aber auch trocken sein. Die Temperaturen liegen meist über Null Grad und bei nur zwei Sonnenstunden hat man als Tourist hat die Stadt nun fast ganz für sich.

Egal zu welcher Jahreszeit, München hat immer die passenden Sehenswürdigkeiten parat

Nach oben