© Zyankarlo, shutterstock

Seite teilen

Stadtteile München: Lehel

Neubarock trifft auf Neurenaissance. Wer durchs Lehel spaziert, fühlt sich beim Anblick edler Altbauten an das Stadtbild von Paris erinnert. Durch das elegante Viertel verläuft auch die Maximilianstraße, Münchens teuerstes Shoppingpflaster. Dementsprechend hochpreisig sind hier auch die Mieten und Freizeitmöglichkeiten. Einen Gegenpol dazu stellt die Eisbachwelle dar, die zwar unweit vom Luxusclub P1 zu finden ist, aber gleichzeitig den südlichen Eingang in den Englischen Garten darstellt. Somit trifft im Lehel der Luxus nicht nur auf Kultur, sondern auch auf Natur und Entspannung.

Must-Sees in München Lehel: Sehenswürdigkeiten

  • Hofgarten
  • Haus der Kunst mit Goldener Bar
  • Eisbachwelle
  • Englischer Garten mit Monopteros und Chinesischem Turm
  • Maximilianstraße
  • Maximilianeum
  • Max-Joseph-Platz

Rundgang durch München Lehel:

Der Übergang von der Altstadt ins Lehel ist fließend, deshalb beginnt deine Tour im Hofgarten am Odeonsplatz. Den durchquerst du ganz entspannt, dabei kannst du den Boule-Spielern zusehen, durch die Arkaden und den schönen Dianatempel in der Mitte gehen, bis du an der Bayerischen Staatskanzlei herauskommst.

Hier beginnt die Prinzregentenstraße, wo das Haus der Kunst (Prinzregentenstraße 1) mit ständig wechselnden Ausstellungen sowie seiner prunkvoll-eleganten Goldenen Bar wartet. Wem es hier zu teuer ist, kann auch einfach nur für einen Drink vorbeikommen und die weitläufige Terrasse genießen.

Weiter geht’s zur Eisbachwelle direkt daneben, wo sich die Surfer in die Fluten stürzen – auch der Sänger Jack Johnson hat bereits die Welle geritten.

Der Eisbach lädt dazu ein, den südlichen Teil des Englischen Gartens zu betreten, der bis zum Chinesischen Turm zum Stadtteil Lehel gehört. Hier angekommen, kannst du im dazugehörigen Biergarten eine Pause einlegen oder eine Brezn auf die Hand geben lassen und den Spaziergang weiterführen.

Entdecke Münchens Biergärten

Raus aus dem Englischen Garten und über die Lerchenfelderstraße hinein in die tollen Straßen des Lehels mit seinen Altbauten im neubarocken Stil. Hier ist es am Schönsten, sich durch die wunderschönen Straßen treiben zu lassen und dann südlich auf die Maximilianstraße zu stoßen, wo weltbekannte Luxusmarken zu finden sind.

Endstation sind die Treppen der Oper am Ende der Straße, die einen tollen Blick über den Max-Joseph-Platz bieten.

Weitere Stadtteile erkunden: Altstadt München

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer München
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben