© Mariia Golovianko, shutterstock

Seite teilen

Gemütliche Biergärten in München

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer München
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling und den letzten im Herbst zieht es die Münchner in die Biergärten. Dort findet man entweder einen Platz im Servierbereich oder man isst, gemäß alter Tradition, das eigene Picknick im Selbstbedienungsbereich. Das Tolle an der Biergartenkultur: Es gibt so viele unterschiedliche Einkehrmöglichkeiten, dass für jeden eine dabei ist.

Hofbräukeller

© JJFarq, shutterstock
KarteBild

Aumeister

© N p holmes, Wikimedia Commons
KarteBild

Augustiner-Keller

© Bbb, Wikimedia Commons
KarteBild

Königlicher Hirschgarten

© Kzenon, shutterstock
KarteBild

Taxisgarten

© Hunter Bliss, shutterstock
KarteBild

Blogger-Tipp von:
Anika Landsteiner
Mein Lieblingsbiergarten und der Geheimtipp für Touristen: Die Waldwirtschaft an der Großhesselohe. Absolut idyllisch etwas außerhalb der Stadt gelegen, mitten im Wald am Isarhochufer, ist der Biergarten vor allem so beliebt, weil hier regelmäßig Jazz- und Blueskonzerte stattfinden. Einfach die S7 zur Haltestelle Großhesselohe nehmen und von dort etwa 15 Minuten laufen oder eine Fahrradtour dorthin machen.

Weitere Highlights München

Nach oben