Englischer Garten

Von Süden nach Norden erstreckt sich diese riesige Gartenanlage über beinahe 5 km und wird nur am Kleinhesseloher See vom Isarring durchtrennt. Kurfürst Karl Theodor, der schon den Hofgarten der Öffentlichkeit zugänglich machte, veranlasste 1789 die Umgestaltung von Militärgärten in Volksgärten, für die Erholung sowohl seiner Soldaten als auch der normalen Bürger. Mit der Ausführung des damals in Europa einmaligen Projekts wurde der Hofgärtner Friedrich Ludwig von Sckell beauftragt. Am besten lässt sich das knapp 78 km lange Wegenetz durch Münchens "grüne Lunge" per Fahrrad erkunden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 89 38666390
http://www.schloesser.bayern.de
gvenglischergarten@bsv.bayern.de
80805 München Deutschland

Anreise