Morro Jable Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Strand der Halbinsel Jandía im Süden Fuerteventuras erstreckt sich auf über 21 Kilometern Länge von Morro Jable bis nach Costa Calma. Perfekt für einen ausgiebigen Strandspaziergang mit unzä…
Die von jeher gehobene Küche hat sich noch gesteigert und glänzt mit einer Karte, in der sich Kanarisches mit Mediterranem und Asiatischem harmonisch verbindet. Ein Großteil der Zutaten kommt…
Laut und szenig geht es in diesem Club zu, wenn ab Mitternacht Ska und Reggae gespielt wird.
Der moderne Apartment- und Studiokomplex empfängt Sie in günstiger Lage im Fischerdorf Morro Jable auf Fuerteventura. Sie wohnen in geräumigen und lichtdurchfluteten Apartments mit Balkon oder…
Direkt an der Küste dieses charmanten Dorfes auf Fuerteventura begrüßen Sie die Apartments mit 1 Schlafzimmer und einer möblierten Terrasse, auf der Sie essen und sich entspannen können, während…
Die Casablanca Fuerteventura nur für Erwachsene erwarten Sie in einem Wohnviertel direkt außerhalb des Zentrums von Morro Jable auf Fuerteventura. Dank der Hanglage bietet Ihnen die Unterkunft eine…
Das Faro Jandía erwartet Sie auf Fuerteventura nur 300 m vom Strand entfernt mit Swimmingpools, einem kostenfreien Spa und einer Aussicht auf den Leuchtturm Jandía. Alle Zimmer bieten Ihnen einen…
Von der hohen Warte über dem Strand aus bieten die meisten der geräumigen Zimmer beste Aussichten. Allerdings ist der Poolbereich etwas eng, und es gibt viele Stufen. Zum Strand schwebt man in einem…
Dieser Robinson Club liegt im Süden von Fuerteventura, 2 km von Morro de Jable entfernt. Es bietet direkten Zugang zum Strand Jandia, einen großen Außenpool, Tennisplätze sowie ein Spa- und…
Wer es spanisch liebt, geht hierher, wo sich bei Bier und Tapas Alte und Junge, Spanier und Residenten und (wenige) Touristen treffen und der Wirt musiziert.
Das Eiscafé in der Avenida Saladar ist besonders empfehlenswert.
Leckeres Eis gibt es in dieser Eisdiele.
Der große Supermarkt in Morro Jable bietet ein umfangreiches Angebot.
Aus dem zünftig mit Holz befeuerten Steinofen kommen die besten Pizzen am Ort.
An diesem bis zu 50 m breiten Strand von Jandía Playa mit seinem feinen, goldgelben Sand wird es auch bei Hochbetrieb in der Saison nicht eng. FKK ist in Stadtnähe unerwünscht.
Das von Deutschen geführte, etwas versteckt gelegene Restaurant serviert den wohl besten Fisch am Ort - mit Meerblick von der Terrasse.
Die Bar ist ein großer Magnet. Dort fordert eine Band zum Tanz auf, und die Drinks sind ebenfalls klasse.
Hier genießt eine treue Gästeschar ihr kühles Bier.

Essen & Trinken

Wenn du den Weg nicht scheust, geh zu einem stimmungsvollen Mittagoder Abendessen nach Morro Jable. An der dortigen Strandpromenade sitzt man schöner als an der Hauptstraße von Jandía Playa. Qualitativ, im Speiseangebot und preislich unterscheiden sich die Lokale nur wenig. Hier gefällt besonders das solide Saavedra Clavijo (tgl. | Tel. 9 28 16 60 80 | €€). Wer mehr Wert auf den Geschmack als auf die Aussicht legt, sollte die Restaurants in der zweiten Reihe hinter der Promenade beachten, wo man teils besser, teils billiger isst; etwa bei Charly (Plaza Cirilo López 1 | Tel. 9 28 54 10 66 | €€), einem freundlichen Stammlokal für viele Spanier und ortsansässige Deutsche. Ziemlich untouristisch wird’s dann in den zwei schmalen, zu einer Fußgängerzone umgewandelten Hauptstraßen von Morro.

Von den zahlreichen Cafés und Eisdielen seien drei erwähnt: das beliebte California (Av. Saladar/am Taxistand Casa Atlántica) für Eis, Crêpes, Säfte, Cocktails, Eisdealer (30 m weiter östlich) und das Eiscafé Magdalena (Av. Saladar 22d | am Hügel bei der Tankstelle).

Shoppen & Stöbern

Entlang der Hauptstraße buhlen Läden aller Art um Kundschaft, darunter viel an gehobener Markenkleidung. Preisgünstiger kaufst du unten in Morro Jable. Aus Jandía kommend, erreichst du in Morro Jable rechts der talwärts führenden Straße (vor der Linkskurve) den gut bestückten Supermarkt Padilla. Donnerstags ist Wochenmarkt an der Hauptstraße auf der Freifläche neben dem CC Cosmo.

Ausgehen & Feiern

Der Abend lässt sich nicht schöner beginnen als bei einem Sundowner mit Meerblick an der Promenade unten in Morro, z. B. im Waikiki (Av. Tomás Grau Gurrea 27). Achte auf die Livemusikszene am Ort! Zwei Adressen dafür liegen unten in Morro, nur wenige Meter von der Promenade entfernt. Gleich östlich vom Barranco bietet das Bistro Canaima (Di/ Mi geschl., C/San Miguel 7) Musikern regelmäßig ein Podium auf der Terrasse – sowie seinen Gästen günstige venezolanische Tapas und andere Gerichte. Da die Musiker draußen spielen, kannst du auch gratis zuhören, ohne im Bistro zu sitzen. Im urigen San Borondón (tgl. | C/ Piragua), wo sich Spanier und Touris mischen und Spanisch-Kanarisches serviert wird, spielt mal das Gitarrenduo Jorge & José, mal versucht sich jemand mit Karaoke, mal greift der Wirt höchstpersönlich zur Gitarre. Die beste Musik – ebenfalls gratis – ist aber im Hotel Faro zu hören, und zwar immer freitags ab 21.30 Uhr an der Bar. Man muss auch kein Hotelgast sein, um hier zuhören zu dürfen.

Großen Zuspruch genießt dank seiner guten Cocktails (auch nicht alkoholische) und Longdrinks auf Ginbasis das California (am Taxistand Casa Atlántica). Nach langer Pause wiederbelebt wurde das Surf Inn ganz oben om CC Cosmo. Gestärkt von kleinen Tapas, bleibt‘s hier nicht bei einem Cocktail. Samstagnacht gibt’s oft Livemusik. Diskos am Ort sind traditionell kurzlebig – getanzt wird in den Clubhotels.

Übernachten

In Jandía Playa stehen vorwiegend große bis sehr große Herbergen. Wer überschaubare Unterkünfte mit persönlicher Atmosphäre vorzieht, sollte nach Morro Jable gehen.