Ville Souterraine

32 km lange unterirdische Passagen, fast 2000 Läden und 200 Restaurants locken auch im Sommer unter die Erde. Der älteste Teil der Untergrundstadt liegt um die Place Ville-Marie, die modernsten Prachtpassagen sind Promenades Cathédrale, Les Ailes de la Mode sowie 1000 de la Gauchetierre.