© FotoDruk.pl/shutterstock

Modena

Check-in

Es gibt viele Gründe für Modena: Architekturliebhaber finden ihr Mekka im mittelalterlichen Dom oder im zeitgenössischen Friedhof San Cataldo vom renommierten Architekten Aldo Rossi, Autofans ihres in den Ferrari-Werken im nahen Maranello und Musikliebhaber begeben sich auf die Spuren des Tenors Luciano Pavarotti.

Sehenswürdigkeiten

Das bedeutendste Bauwerk der Stadt, ein Meisterwerk romanischer Architektur. Er hat eine dreiteilige Fassade mit drei verzierten Portalen, eine Galerie und eine got. Rosette.
Im dritten Geschoss zeigt dieh GalleriaEstense die Kunstsammlung derEste-Fürsten, u. a. Arbeiten der bestenemilianischen und venetischen Künstlerdes 15.-18. Jhs., z. B. des großen Renaissancekü…
Ab 1972 gestaltete Aldo Rossi den neuen Teil des Friedhofs – ein preisgekröntes Beispiel postmoderner Architektur.
Der riesige Palast aus dem 18. Jh., zuerstWaffendepot, dann städtisches ArmenundKrankenhaus, wurde 1884 Sitz derstädtischen Musei Civici (Di–Fr 9–12, Sa/So 10–13 und 16–19 Uhr). Diese…
Am Corso Canalgrande, der Straße, dieim Zuge der städtischen Neugestaltungdurch die Este-Herzöge im 16. Jh. die hierfließende Wasserstraße deckelte, stehtder Palazzo Santa Margherita, heute…
Herz gegen Glamour: Im Kontrast zu den megaschicken Ferrarimuseen ist diese Liebhabersammlung auf einem Bauernhof in Corletto ein paar Kilometer südwestlich untergebracht. Umberto Panini aus der…
Vom ursprünglichen Tempel (1319) sind Spuren an der Via Emilia zu erkennen. Von 1649 bis 1665 erhielt die Kirche die nüchterne Anmutung des Barock mit klassizist. Einflüssen.
Die Kirche wurde nach einem Entwurf von Pietro Barabani errichtet und hat eine harmonische Renaissance-Fassade mit kostbaren Terracotta-Ornamenten, gut zu sehen im waagrechten Fries.
Diese Kirche in der "Sacca", einem der ärmsten und heruntergekommensten Stadtteile, besitzt drei Statuen aus dem Garda-Tal und die Skulptur einer Kreuzabnahme von A. Spampinato.
Die neue Kirche ersetzte die alte Dorfkirche S. Caterina d'Alessandria im Stadtteil Crocetta. Viele interessante Werke des Bildhauers M. Quartieri.

Hotels & Übernachtung

Im Hotel Castello wohnen Sie in einem eleganten Schlossgebäude, einem ehemaligen Adelssitz, in einer ruhigen Umgebung und zugleich nur 4 km vom historischen Zentrum von Modena entfernt. Freuen Sie…
In der Landschaft um Modena bietet Ihnen das an der Autobahn A1 gelegene Hotel Le Ville kostenlos nutzbare Privatparkplätze und einen großen Garten mit einem Swimmingpool. Zur Ausstattung der Zimmer…
Das Haus "Centrale" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage). Es stehen insgesamt 41 Zimmer (davon 25 Doppel- und 16 Einzelzimmer) und eine Suite zur Verfügung. Das Hotel bietet…
Einen 3-minütigen Spaziergang vom Krankenhaus Policlinico entfernt empfängt Sie das Hotel Daunia in Modena. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Eine möblierte Terrasse und eine Bar in der Unterkunft laden…
Diese Unterkunft bietet ein Special Protection-Programm, ein Schutzprogramm mit genau vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen für Gäste und Mitarbeiter. Das Best Western Hotel Libertà empfängt Sie in…
Das Hotel Donatello liegt im Geschäfts- und Einkaufsviertel von Modena und nur einen 15-minütigen Spaziergang vom historischen Zentrum entfernt. Freuen Sie sich auf klimatisierte Zimmer mit einem…
Das Haus "Ristorante Locanda Acetaia Malpighi" bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant. Es stehen insgesamt 6 Zimmer zur Verfügung.
Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 15 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer und TV ausgestattet. Preise: Einzelzimmer EUR 35.00 - EUR 44.00, Doppelzimmer EUR 60.00 - EUR 68…
Das Rechigi empfängt Sie in einem Gebäude, das ursprünglich die luxuriöse Residenz einer Adelsfamilie war, inmitten eines ruhigen Parks mit majestätischen Bäumen und farbenfrohen Blumen und…
Im Herzen von Modena liegt das Cenral Park Hotel nur 10 Gehminuten von der Kathedrale entfernt. Freuen Sie sich auf kostenfreie Parkplätze und klimatisierte Zimmer mit Flachbild-TV und Minibar. Gegen…

Restaurants

Italiens Starkoch hat sein Reich in Modena: Drei Michelinsterne, 2018 an erster Stelle auf der Weltrangliste der Chefköche, sensibler Kunstliebhaber - Massimo Bottura verbindet avantgardistische…
Unter diesem Namen gibt es in Domnähe den ältesten Wurstladen Europas (seit 1598) und in ihm die stilvoll-intime Hosteria Giusti mit wenigen Plätzen.
Hier genießt du einen geschmackvollen und hochwertigen Mix aus mediterranen Fischspezialitäten und Fusionküche.
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 10.00 und EUR 12.00, ein Menü kostet zwischen EUR 18.00 und EUR 20.00. Die aktuellen Preise können vor…
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 20.00 und EUR 25.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden EC- und Kreditkarten…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet ab EUR 20.00, ein Menü kostet zwischen EUR 50.00…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
14,95 €
MARCO POLO Regionalkarte Italien 06 Emilia Romagna 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 06 Emilia Romagna 1:200.000
9,95 €

Auftakt

Warme Rot- und Gelbtöne bestimmen das gediegen-elegante Flair italienischer Provinz in der verkehrsberuhigten Altstadt. Sie wurde durch zwei Epochen geprägt: In ihrer Zeit als Stadtkommune im Mittelalter entstanden die Piazza, der Ratspalast, der Dom und das umliegende Gassengewirr südlich der zentralen Via Emilia. Aus der Zeit, als die Fürstenfamilie Este 1598 ihren Hof von Ferrara nach Modena verlegte, stammen das rational gezogene nördliche Straßennetz und der gewaltige Palazzo Ducale, die Este-Residenz von 1629.

Aber Modena (185 000 Ew.) kann noch mehr: Seine Unternehmen und hoch qualifizierten Bildungseinrichtungen zählen zu den modernsten Europas. Wie überall in der Emilia dreht sich viel um die lokalen Köstlichkeiten. In den Läden unter den Arkaden gehen die berühmten Wurstwaren über die Theke, ein Foodparadies tut sich in der schönen Markthalle aus den 1930er-Jahren auf, dem Mercato Centrale an der Via Albinelli nur ein paar Schritte südlich der Piazza Grande. Und der Starkoch Massimo Bottura erweist sich in seiner Osteria Francescana seiner drei Michelinsterne würdig.

Fakten

Einwohner 185.273
Fläche 183 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 13:45 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
MARCO POLO Reiseführer Emilia-Romagna, Bologna, Parma, Ravenna
14,95 €
MARCO POLO Regionalkarte Italien 06 Emilia Romagna 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 06 Emilia Romagna 1:200.000
9,95 €

Weitere Städte in Italien

Sortierung: