Mittelkärnten Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die erstmals 860 erwähnte Burg wurde auf einem Kalkfelsen erbaut. Freiherr von Khevenhüller ließ sie im 16. Jh. ausbauen u. richtete eine Waffenkammer ein. Die Burg wurde nie eingenommen.
Die Region um Kärntens größten Badesee mit seinen pulsierenden Orten ist das Tourismuszentrum des Landes. Mit dem Bau der Südbahn Anfang des 20. Jh. begann hier der Fremdenverkehr zu erblühen,…
„In einem Tag um die Welt”. 160 Bauwerke aus 40 Ländern sind hier im Maßstab 1:25 detailgetreu und großteils in Originalmaterialien nachgebaut. So wurden beim Modell des Schlosses Miramare ü…
Werfen Sie sich die römische Toga über, schnappen Sie sich den Picknickkorb mit Fladenbrot, Oliven, Datteln, Feigen, Wein etc. und tauchen Sie im Archäologischen Park Magdalensberg, der größten…
An diesem Säulenpavillon wird an den Komponisten Johannes Brahms erinnert. Auf einem Balkon des Pavillons steht die sogenannte "Brahmsliege". Per Knopfdruck kann man sich auf dieser Liege Werke des…
Hier wird mit mittelalterlichen Arbeitsmethoden eine neue Burg gebaut. Für die Errichtung des Gebäudes sind rund 50 Jahre veranschlagt, 2009 wurde der Bau begonnen. Man kann den Entstehungsprozess…
Im Totentanzmuseum kann man einen beeindruckenden Freskenzyklus aus dem 15. Jh. bewundern.
Einen Besuch wert ist das Georgium am Südufer des Sees. Winzer Marcus Gruze bietet Verkostungen seiner Bioweine und Wanderungen im Weingarten an.
Das Epizentrum des Nachtlebens ist die Herrengasse. Dort muss man ab Mitternacht jedoch mit Ballermannatmosphäre rechnen.
Zwischen Altem und Neuem Platz steht das Wörtherseemandl, das an die Entstehungssage des Wörthersees erinnert: ein kleines Männchen mit erhobenem Zeigefinger und einem Fass unterm Arm, aus dem das…
Vom 92 m hohen Turm der im 17. Jh. errichteten Stadtpfarrkirche St. Egyd hat man den schönsten Blick über Klagenfurt.
Die Wasserstraße verbindet die Stadt mit dem Wörthersee. Ausgangspunkt im Zentrum ist der Lendhafen. Im Lendhafen Café können Sie in einem wildromantisch verwachsenen, kleinen Innenhof entspannen…
Im Landtag schenken sich die Politiker nichts, in den Sitzungen geht es oft heiß her. Sie streiten in historischem Ambiente, einem im 16. Jh. entstandenen Renaissancebau mit eine prächtigen…
Rein in die Lauf- oder Wanderschuheund ab über die kilometerlangen Wanderwege im hügeligen Waldgebiet – mit diesem Spazierberg vor der Haustür haben die Stadtbewohner einen Jackpot geknackt.…
Eine protestantische Kirche aus dem 16. Jh. wurde in der Zeit der Gegenreformation zu einer katholischen. Von außen, abgesehen von der Höhe, nicht sonderlich spektakulär. Wandmalerei und Stuckdekor…
Schloß Mageregg wurde gegen Ende des 16. Jh. errichtet und wird von einer ausgedehnten Parkanlage gesäumt. Eine bes. Attraktion ist der Tiergarten, in dem vorwiegend heimisches Wild lebt.
Das Zentrum des Wallfahrtsorts ist dieser mächtige Dom im romanischen Stil. Im 11. Jh. hatte die fromme und v.a. reiche Gräfin Hemma von Gurk diesen Bau gestiftet, der erst in den Folgejahrhunderten…
Die Kirche am Kreuzbergl blickt schon auf eine lange Geschichte zurück. Sie liegt mitten im Grünen. Das Gelände wurde während der letzten Jahrzehnte zu einem Erholungsgebiet umgestaltet.