Johanniterkirche

In der Gruft an der Nordseite des gotischen Backsteinbaus auf der Schlossinsel fanden alle Mitglieder des Herrscherhauses Mecklenburg-Strelitz ihre letzte Ruhestätte. Durch eine Glasscheibe kann man die Särge betrachten. Von der Aussichtsplattform des 41 m hohen Turms hat man einen weiten Blick. Eine der Turmetagen beherbergt das kleine Johannitermuseum zu Mirow.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 39833 26357
http://www.johanniterkirche-mirow.de
Schlossinsel 1, 17252 Mirow Deutschland

Anreise