Leon Trotsky House Museum

Nachdem Leo Trotzki, Organisator der Oktoberrevolution und Gründer der Roten Armee, bei Josef Stalin in Ungnade gefallen war, gewährte ihm der Präsident Lázaro Cárdenas 1937 auf Bitten von Diego Rivera Asyl. Er wohnte zunächst bei dem Künstlerpaar Rivera/Kahlo, baute dann ein Wohnhaus zu einer Festung um. Vergeblich: Trotzki wurde 1940 von einem Agenten Stalins getötet. Sein Haus, in dessen Patio er bestattet liegt ,ist ein Treffpunkt und Veranstaltungsort der alternativ-sozialistischen Szene.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+52 55 5658 8732
http://museotrotsky.org.mx
Avenida Río Churubusco 410, 04100 Ciudad de México Mexiko

Anreise