Geographical Menorca

Ferreries

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Ferreries, Spanien
Kontakt
Route planen
Nach: Ferreries, Ferreries

Informationen zu Ferreries
Rostrote Felsen, rotbraune Felder und ein neuer, landstraßennaher Ortsteil, der beileibe keine Schönheit ist: Ferreries wirkt auf den ersten Blick eher abweisend. Ein atmosphärischer Altstadtteil im höher gelegenen Bereich macht den ersten, negativen Eindruck jedoch wieder wett. Besonders die Straße Carrer de Sa Font zeigt Winkel mit antikem Charme. Der Name des Ortes lässt an Eisen und frühe Eisenverarbeitung (lateinisch ferrum: Eisen) denken. Zu einiger Bedeutung gelangte die Siedlung jedoch erst durch den Verbindungsweg Maó-Ciutadella, den der respektierte englische Inselgouverneur Richard Kane anlegen ließ und der Ferreries in das Handelsnetz der Insel einband. Und noch einmal kamen europäische Institutionen dem Ort vor wenigen Jahren zu Hilfe: Die Produkte des Landstrichs und der Markt werden mit EU-Mitteln gefördert. Sehenswert ist die ehemalige Markthalle in der Ortsmitte aus Franco-Zeiten, die grundrenoviert und 2011 wiedereröffnet wurde und als architektonisches Schaustück gilt, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Das Bauwerk soll vor allem kulturellen Zwecken zugeführt werden.

Nach oben