Lietuvos jūrų muziejus

Korallen, bunte Schnecken und 30 Aquarien voller Ostseefische und ihrer tropischen Verwandtschaft: Das ist mal eine sinnvolle Nutzung für eine Festung. Das wuchtige Backsteinfort Kopgalis (1871) in Smiltynė auf der Nordspitze der Kurischen Nehrung beherbergt ein landesweit einzigartiges Meeresmuseum. In der Außenanlage tummeln sich Kegelrobben, im Delfinarium zeigen Schwarzmeerdelphine und Seelöwen ihre Kunststücke.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://muziejus.lt
Smiltynės gatvė 3, 93100 Klaipėda Litauen

Anreise